Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąnger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild f├╝r einen TextWeitere Gewitter drohenSymbolbild f├╝r einen TextSoldat plante offenbar Anschl├ĄgeSymbolbild f├╝r einen TextGeisterfahrerin stirbt bei KollisionSymbolbild f├╝r einen TextMusiker sagt kurzfristig "Fernsehgarten" abSymbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: WHO fordert Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextPSG: Trainer-Sensation mit L├Âw?Symbolbild f├╝r einen TextSalihamidzic "nicht zufrieden" mit BayernSymbolbild f├╝r einen TextGina Schumacher teilt witziges SelfieSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance"-Juror tritt gegen Promi nach

AfD-Nachwuchs schickt Journalisten raus

Von dpa
Aktualisiert am 16.02.2019Lesedauer: 2 Min.
Ein Plakat mit einem Konterfei des fr├╝heren Reichskanzlers Otto von Bismarck beim Bundeskongress der Jungen Alternative f├╝r Deutschland in Magdeburg.
Ein Plakat mit einem Konterfei des fr├╝heren Reichskanzlers Otto von Bismarck beim Bundeskongress der Jungen Alternative f├╝r Deutschland in Magdeburg. (Quelle: Peter Gercke./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Magdeburg (dpa) - Die AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA) hat bei einem Bundeskongress in Magdeburg ├╝ber die Verdachtsfall-Entscheidung des Verfassungsschutzes diskutiert.

Bei einer Aussprache zu dem Thema wurde die Presse jedoch am Samstag ausgeschlossen, Journalisten mussten vor├╝bergehend den Saal verlassen. Ein zweites Mal wurde die Presse zur Aussprache ├╝ber die Finanzen des Bundesvorstands ausgeschlossen.

Im Mittelpunkt des Treffens von rund 150 JA-Mitgliedern stand eine neue Satzung und die Neuwahl des Vorstands. JA-Bundeschef Damian Lohr wurde im Amt best├Ątigt. Der 25 Jahre alte Landtagsabgeordnete aus Rheinland-Pfalz erhielt 111 von 137 g├╝ltigen Stimmen. Lohr sagte, die JA wolle den deutschen Staat "retten und sch├╝tzen". "Das macht uns zu H├╝tern der Verfassung."

Das Bundesamt f├╝r Verfassungsschutz (BfV) hatte im Januar die AfD-Nachwuchsorganisation und den rechtsnationalen "Fl├╝gel" der Partei zum Verdachtsfall erkl├Ąrt. Das ist immer dann der Fall, wenn nach Auffassung der Verfassungssch├╝tzer "hinreichend gewichtige Anhaltspunkte" daf├╝r vorliegen, "dass es sich um eine extremistische Bestrebung handelt". Mehrere f├╝hrende Mitglieder hatten die JA nach dem Bekanntwerden der Entscheidung des Verfassungsschutzes verlassen.

Die JA-Mitglieder stimmten am Samstag zudem f├╝r eine neue Satzung, die unter anderem die Schiedsgerichte abschafft. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Roland Hartwig sagte, die neue Satzung sei eine wichtige Reaktion auf die Entscheidung des Verfassungsschutzes. "Der Verfassungsschutz hat uns im Visier und unsere Aufgabe ist es, das zu bestehen." Er sei sicher, dass die JA dauerhaft die Jugendorganisation der AfD bleiben werde. Hartwig leitet die AfD-Arbeitsgruppe Verfassungsschutz.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete und Landeschef in Sachsen-Anhalt, Martin Reichardt, stellte sich vor die JA. Er rief sie aber auch zur M├Ą├čigung auf. Jugendorganisationen seien immer rebellischer und provokanter als die Mutterpartei, sagte Reichardt. Es sei gut, wenn die Jungen die Alten in der Partei gelegentlich trieben. "Aber seid dabei klug und geht nicht jenen auf den Leim, denen die dr├Âhnende Phrase wichtiger ist als das programmatisch politische Denken und die politische Arbeit", sagte Reichardt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wissler will erneut f├╝r Linken-Vorsitz kandidieren
  • Bastian Brauns
Von Miriam Hollstein, Bastian Brauns
AfDMagdeburg
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website