Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Grünen-Chef: Habeck für mehr Ermittlungen gegen Rechtsextreme im Netz

Grünen-Chef  

Habeck für mehr Ermittlungen gegen Rechtsextreme im Netz

27.07.2019, 15:36 Uhr | dpa

Grünen-Chef: Habeck für mehr Ermittlungen gegen Rechtsextreme im Netz. Grünen-Chef Robert Habeck fordert intensivere Ermittlungen gegen Rechtsextreme.

Grünen-Chef Robert Habeck fordert intensivere Ermittlungen gegen Rechtsextreme. Foto: Kay Nietfeld. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck fordert, stärker gegen Rechtsextreme in Deutschland vorzugehen. "Der Bundesinnenminister muss den Kampf gegen Rechtsextremismus zur Chefsache machen", sagte Habeck "Spiegel Online".

Die Sicherheitsbehörden müssten rechtsextreme und rechtsterroristische Strukturen umfassend durchleuchten und bekämpfen. Zudem müssten sie in die Lage versetzt werden, im Internet "intensiv zu ermitteln, damit sie das Gewaltmonopol des Staats verteidigen können." Das Internet sei "keine Traumwelt", was dort geschehe, schaffe den Nährboden für Straftaten in der realen Welt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal