Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Brandsatz vor Tönnies-Villa: Festnahmen wegen linksextremistischer Anschläge

Brandsatz vor Tönnies-Villa  

Zwei Festnahmen wegen linksextremistischer Anschläge

30.10.2020, 10:12 Uhr | AFP, jmt

Brandsatz vor Tönnies-Villa: Festnahmen wegen linksextremistischer Anschläge. Drohschreiben an Politiker mit Patrone: Die Briefe nahmen Bezug auf die RAF, die Verdächtigen sollen sie verfasst haben. (Quelle: Screenshot: t-online)

Drohschreiben an Politiker mit Patrone: Die Briefe nahmen Bezug auf die RAF, die Verdächtigen sollen sie verfasst haben. (Quelle: Screenshot: t-online)

Die Polizei hat die mutmaßlichen Urheber einer linken Droh- und Anschlagsserie ermittelt. Es werden Objekte in Berlin und Stuttgart durchsucht. Ein Mann und eine Frau wurden festgenommen.

Ermittler haben zwei Verdächtige im Fall einer mutmaßlich linksextremistischen Droh- und Anschlagskampagne der sogenannten "Revolutionären Aktionszellen" gefasst. Es handle sich um einen 38-jährigen Mann und eine 39-jährige Frau, teilten das baden-württembergische Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Stuttgart an diesem Freitag mit.

Sie sollen für die Serie von Drohbriefen an zahlreiche Politiker und Behörden verantwortlich sein, denen Platzpatronen oder Messer beigelegt waren. Außerdem wird den Verdächtigen zur Last gelegt, einen Brandsatz vor dem Haus des Fleischfabrikanten Clemens Tönnies deponiert und einen Anschlag mit einem Sprengsatz auf die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg verübt zu haben.

Laut der Mitteilung waren die Ermittler ab 6 Uhr morgens zu Durchsuchungen in fünf Objekten in Berlin und Stuttgart ausgerückt. Monatelange Ermittlungen unter Leitung des Generalbundesanwalts waren der Razzia vorausgegangen. Laut Informationen von t-online wurden die Ermittlungen von dort erst am Dienstag an die Staatsanwaltschaft Stuttgart abgegeben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP
  • Eigene Recherchen

Mehr in Kürze

Jetzt aktualisieren

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal