Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Brandanschlag in Ulm: Mann legt Feuer an Synagoge – Staatsschutz ermittelt

Brandanschlag in Ulm  

Mann legt Feuer an Synagoge – Staatsschutz ermittelt

05.06.2021, 13:49 Uhr | AFP, dpa, mk

Brandanschlag in Ulm: Mann legt Feuer an Synagoge – Staatsschutz ermittelt. Ermittler der Polizei sammeln Beweise an der Synagoge in Ulm: Ein etwa 1,80 Meter großer Mann soll das Feuer am Samstagmorgen gelegt haben. (Quelle: dpa/Ralf Zwiebler)

Ermittler der Polizei sammeln Beweise an der Synagoge in Ulm: Ein etwa 1,80 Meter großer Mann soll das Feuer am Samstagmorgen gelegt haben. (Quelle: Ralf Zwiebler/dpa)

Mit einer brennbaren Flüssigkeit hat am Morgen in Ulm ein Mann versucht, die Synagoge in Brand zu stecken. Ein Zeuge rief sofort die Feuerwehr – und gab der Polizei eine Personenbeschreibung.

Ein Unbekannter soll nach Polizei-Angaben einen Brandanschlag auf die Synagoge in Ulm verübt haben. Ein Zeuge hatte am Samstagmorgen gegen acht Uhr einen Mann beobachtet, der aus einer Flasche eine Flüssigkeit an der Fassade der Synagoge ausleerte und anzündete, wie die Polizei mitteilte.

Da der Zeuge sofort die Feuerwehr verständigte, wurde das Feuer schnell gelöscht und es entstand laut Polizei nur geringer Schaden an der Fassade und einer Glasscheibe. An einer Seite des Gebäudes der jüdischen Gemeinde war ein dunkler Rußfleck zu sehen.

Polizei Ulm sucht etwa 1,80 Meter großen Mann

Zu den Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung wurde der Staatsschutz hinzugezogen und eine Sonderkommission eingerichtet. Die Polizei begann den Angaben zufolge umgehend mit der Fahndung nach dem Täter und veröffentlichte eine Personenbeschreibung. 

Laut Beschreibung des Zeugen ist der Gesuchte etwa 1,80 Meter groß. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover, eine weiße Schutzmaske, eine blaue Jeans und weiße Turnschuhe mit schwarzen Streifen. Hinweise nimmt die Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0731/1880 an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa, AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: