• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Christian Lindner k├╝ndigt Steuerentlastungen f├╝r B├╝rger und Mittelstand an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild f├╝r einen TextItalien ruft D├╝rre-Notstand ausSymbolbild f├╝r ein VideoTschetschenen ver├Âffentlichen BotschaftSymbolbild f├╝r einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild f├╝r einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild f├╝r einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild f├╝r einen TextF├╝rstin Charl├Ęne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild f├╝r einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser├ťberraschende G├Ąste auf Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Lindner: Steuerentlastungen f├╝r B├╝rger kommen

Von reuters, afp
Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 1 Min.
FDP-Chef Christian Lindner bei einer Pressekonferenz: Der Finanzminister hat massive Steuererleichterungen angek├╝ndigt.
FDP-Chef Christian Lindner bei einer Pressekonferenz: Der Finanzminister hat massive Steuererleichterungen angek├╝ndigt. (Quelle: Michael Kappeler/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit massiven Steuererleichterungen will Bundesfinanzminister Lindner die B├╝rger entlasten. Ein Corona-Steuergesetz ist ebenso vorgesehen wie M├Âglichkeiten, die Rentenbeitr├Ąge absetzen zu k├Ânnen.

Bundesfinanzminister Christian Lindner stellt B├╝rgern, B├╝rgerinnen und Unternehmen umfangreiche Steuerentlastungen in Aussicht. "In dieser Legislaturperiode werden wir die Menschen und den Mittelstand um deutlich mehr als 30 Milliarden Euro entlasten", sagte Lindner der "Bild am Sonntag" laut Vorabbericht. Die Entlastungen seien in seinem Haushaltsentwurf f├╝r 2023 enthalten. Beispielsweise werde man dann die Beitr├Ąge zur Rentenversicherung voll von der Steuer absetzen k├Ânnen. Die EEG-Umlage auf den Strompreis werde abgeschafft.

Zudem k├╝ndigte Lindner ein "Corona-Steuergesetz" an. "Darin werden eine Reihe von Hilfsma├čnahmen geschaffen oder erweitert", sagte er der "BamS". So sollten zum Beispiel Verluste der Jahre 2022 und 2023 mit Gewinnen aus den Vorjahren verrechnet werden k├Ânnen. "Niemand sollte durch Steuerschulden w├Ąhrend der Pandemie in den Ruin getrieben werden", sagte Lindner.

Regierungsterminal am BER einsparen

Seine Kabinettskollegen rief Lindner zu Sparsamkeit auf. Die Spielr├Ąume in 2022 seien eng. Ab 2023 solle die regul├Ąre Schuldenbremse gelten. "Es kann also nur der Wohlstand verteilt werden, der zuvor erwirtschaftet wurde." Nach der Pandemie m├╝sse Deutschland zur├╝ck zu soliden Staatsfinanzen. "Wir haben eine Verantwortung gegen├╝ber der jungen Generation."

Eine Einsparung k├Ânne zum Beispiel der Neubau des 50 Millionen Euro teuren Regierungsterminals am Berliner Flughafen BER sein. Das bisherige ├ťbergangsgeb├Ąude k├Ânne dauerhaft genutzt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Streit um B├╝rgertests: Lauterbach einigt sich mit Kassen├Ąrzten
  • Jonas Mueller-T├Âwe
Von Jonas Mueller-T├Âwe
BERChristian Lindner
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website