• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Ma├čnahmen-Gegner - Drohvideo: Extremismus-Zentralstelle ermittelt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoWo der G7-Gipfel stattfindet ÔÇô und warumSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextZahl der Borreliose-Infektionen gestiegenSymbolbild f├╝r einen TextHertha w├Ąhlt Ex-Ultra zum Pr├ĄsidentenSymbolbild f├╝r einen TextCorona erh├Âht Risiko f├╝r AlzheimerSymbolbild f├╝r einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild f├╝r einen TextMindestens 20 Tote in Bar in S├╝dafrikaSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild f├╝r ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild f├╝r einen TextPolizei r├Ąumt Berliner Park nach ├ťberf├ĄllenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Drohvideo: Extremismus-Zentralstelle ermittelt

Von dpa
Aktualisiert am 03.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Hochstaufen-Kaserne in Bad Reichenhall (Bayern).
Die Hochstaufen-Kaserne in Bad Reichenhall (Bayern). (Quelle: picture alliance/Sven Hoppe/dpa/Symbolbild./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

M├╝nchen (dpa) - Nach einem Drohvideo gegen den Staat hat die bayerische Zentralstelle zur Bek├Ąmpfung von Extremismus und Terrorismus die Ermittlungen gegen einen Berufssoldaten ├╝bernommen.

Das Verfahren werde derzeit wegen des Verdachts der ├Âffentlichen Aufforderungen zu Straftaten gef├╝hrt, teilte die Generalstaatsanwaltschaft M├╝nchen am Montag mit. "Ermittelt wird jedoch in alle Richtungen, soweit strafrechtliche relevante Sachverhalte im Raum stehen."

Ein extremistischer Hintergrund k├Ânne nicht ausgeschlossen werden, hie├č es weiter. Der Mann, nach eigener Aussage Oberfeldwebel bei den Gebirgsj├Ągern aus Bad Reichenhall, hatte in einem etwa eine Minute langen Video-Clip unter anderem die R├╝cknahme der staatlichen Corona-Ma├čnahmen und der Duldungspflicht, nach der die Covid-Schutzimpfung in der Bundeswehr zur Vorschrift wurde, verlangt. Er war am Donnerstag in M├╝nchen zun├Ąchst festgenommen worden, kam dann aber wieder frei, weil die Staatsanwaltschaft Traunstein keine akute Gefahr durch den Soldaten sah.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Von Fabian Reinbold, Elmau
  • Johannes Bebermeier
Von J. Bebermeier, S. B├Âll, M. Hollstein
Terrorismus
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website