Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextLeverkusen-TorjĂ€ger verlĂ€ngert VertragSymbolbild fĂŒr einen TextSchotte bekommt zwei neue HĂ€ndeSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild fĂŒr einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild fĂŒr einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAmira Pocher mit speziellem Rat fĂŒr Pietro Lombardi

RKI registriert 25.255 Corona-Neuinfektionen

Von dpa
Aktualisiert am 10.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Coronavirus-Teststelle in LĂŒbeck: Die bundesweite Inzidenz ist gestiegen.
Coronavirus-Teststelle in LĂŒbeck: Die bundesweite Inzidenz ist gestiegen. (Quelle: Markus Scholz/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Robert Koch-Institut meldet zum Wochenbeginn mehr als 25.000 Corona-Neuinfektionen. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 18.518 FĂ€llen. Auch der bundesweite Inzidenzwert ist gestiegen.

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat erneut einen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz gemeldet. Das RKI gab den Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Montagmorgen mit 375,7 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 362,7 gelegen. Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 232,4 (Vormonat: 389,2).

Die GesundheitsĂ€mter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 25.255 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 03.34 Uhr wiedergeben. Vor einer Woche waren es 18.518 Ansteckungen, wobei es im Zuge der Feiertage LĂŒcken bei Tests und Meldungen gegeben hatte.

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

Deutschlandweit wurden nach den neuen Angaben binnen 24 Stunden 52 TodesfĂ€lle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 68 TodesfĂ€lle. Das RKI zĂ€hlte seit Beginn der Pandemie 7.535.691 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsĂ€chliche Gesamtzahl dĂŒrfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Weitere Artikel

Newsblog zu Covid-19
In diesem Bundesland gibt es die meisten Omikron-FĂ€lle
Jecken in der Kölner Innenstadt: NRW ist derzeit von der Omikron-Variante bundesweit am stÀrksten betroffen.

Welcher ist besonders zuverlÀssig?
Lauterbach kĂŒndigt Omikron-Schnelltest-Liste an
Karl Lauterbach: Der Gesundheitsminister ist davon ĂŒberzeugt, dass die beschlossenen Corona-Maßnahmen gegen Omikron nicht ausreichen.

Gewalt bei "SpaziergÀngen"
Justizminister Buschmann kĂŒndigt harte Linie gegen Corona-Demos an
Marco Buschmann bei einem Interview (Archivbild): Der Justizminister fordert hÀrteres Vorgehen bei gewalttÀtigen Corona-Protesten.


Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gab das RKI am Freitag mit 3,15 (Donnerstag: 3,26) an. Am Wochenende wird der Wert nicht gemeldet. Die Zahl der Genesenen gab das RKI am Montagmorgen mit 6.745.100 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 114.351.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Scholz belasten Gedanken zum Krieg: "Das hört nicht einfach auf"
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
CoronavirusDeutschlandInzidenzLĂŒbeckRKITodesfall
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website