Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Leserdebatte über ökologische Landwirtschaft: Ihre Argumente zur Agrarwende

Leserdebatte  

Ihre Argumente zur Agrarwende

17.01.2020, 08:54 Uhr
Leserdebatte über ökologische Landwirtschaft: Ihre Argumente zur Agrarwende. Agrar-Demonstration "Wir haben es satt!" 2019 in Berlin: Zum Start der Grünen Woche stehen wieder Aktionen rund um das Thema Agrarwende an. (Quelle: imago images/ IPON)

Agrar-Demonstration "Wir haben es satt!" 2019 in Berlin: Zum Start der Grünen Woche stehen wieder Aktionen rund um das Thema Agrarwende an. (Quelle: IPON/imago images)

Umwelt- und Klimaschützer fordern eine schnelle Agrarwende hin zu mehr ökologischer Landwirtschaft. Viele Bauern fühlen sich und ihre Betriebe durch immer strengere Auflagen bedroht. Auf welcher Seite stehen Sie?

Regelmäßig setzen sich Bauern in Trecker-Kolonnen in Bewegung. Sie wollen für die Interessen der Landwirtschaft demonstrieren, die sie momentan bedroht sehen. Denn Umweltschützer halten eine ökologische Wende in der Agrarwirtschaft für essenziell. Sie kämpfen gegen die Massentierhaltung und für mehr Nachhaltigkeit. 

Durch die zunehmende Dramatisierung von Klima- und Umweltproblemen hat sich auch die Bundesregierung des Themas angenommen. Ein schnell geschnürtes Agrarpaket soll noch 2020 verabschiedet werden. Die darin verankerten strengeren Auflagen im Sinne des Natur- und Tierschutzes verärgern die Landwirte. Sie fürchten hohe Investitionskosten, sehen die Zukunft ihrer Betriebe und eine langfristige Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr.

Wir wollen mit Ihnen über die Agrarwende diskutieren. Welche Position nehmen Sie ein? Unterstützen Sie die Klimaschützer in ihrer Forderung nach einer schnellstmöglichen Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit und einer ökologischeren Landwirtschaft oder schlagen Sie sich auf die Seite der Bauern? Wie könnte Ihrer Meinung nach eine Lösung aussehen, die für beide Parteien akzeptabel ist? 

Hinweis: Wir bitten um konstruktive Beiträge. Schlagabtausch untereinander ist hier explizit nicht gewünscht. Wir behalten uns vor, themenfremde Beiträge oder solche, die kein Argument enthalten oder gegen unsere Netiquette verstoßen, nicht zu veröffentlichen.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal