Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Peter Tauber über Not-OP: "Ärzte haben mir das Leben gerettet"

Peter Tauber über seine Not-OP  

"Die Ärzte haben mir das Leben gerettet"

30.03.2018, 12:23 Uhr | dpa, rok

Peter Tauber über Not-OP: "Ärzte haben mir das Leben gerettet". Peter Tauber ist inzwischen Parlamentarischer Staatssekretär: Nun spricht er über die schwere Zeit vor und nach seiner Not-Operation im November 2017. (Quelle: xIngaxKjer/photothek.netx)

Peter Tauber ist inzwischen Parlamentarischer Staatssekretär: Nun spricht er über die schwere Zeit vor und nach seiner Notoperation im November 2017. (Quelle: xIngaxKjer/photothek.netx)

Überraschend trat Peter Tauber im Februar nach einer Not-OP von seinem Amt als CDU-Generalsekretär zurück. Nun spricht der Politiker über die dramatische Zeit.

Eine Notoperation hat dem CDU-Politiker Peter Tauber nach eigenen Worten im vergangenen Jahr das Leben gerettet. Bei einer geplanten Darmoperation sei es im November 2017 zu Komplikationen gekommen, sagte der 43-Jährige der "Bild"-Zeitung. Im Berliner Bundeswehrkrankenhaus sei er notoperiert worden: "Die Ärzte dort haben mir das Leben gerettet!"

Tauber, damals CDU-Generalsekretär und heute Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium, litt seinerzeit unter einer entzündlichen Darmerkrankung (Divertikulitis). An den Sondierungs- und Koalitionsgesprächen der Union konnte er deshalb nicht teilnehmen.

"Es ist schwer zu beschreiben, wie es sich anfühlt, wenn man sofort operiert werden muss – und man die eigene Mutter noch mal anruft", sagte Tauber. Seinen Angaben zufolge trennten ihn bei der Einlieferung ins Krankenhaus nur wenige Stunden vom Tod. "Ich hatte Glück im Unglück."

An politische Ämter habe er zu dieser Krisenzeit nicht gedacht: "Als ich aus dem Krankenhaus kam, war der Job für mich nicht wichtig", sagte der CDU-Politiker aus Hessen. "Heute bin ich froh, dass meine Gesundheit mir erlaubt, meine politische Arbeit fortzusetzen." Er sei wieder gesund – "ohne bleibende Schäden".

Verwendete Quellen:
  • dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe