Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Olaf Scholz' Vater: "Er hat schon mit zwölf gesagt, dass er Kanzler werden will"

Olaf Scholz' Vater verrät  

"Er hat schon mit zwölf gesagt, dass er Kanzler werden will"

08.12.2021, 13:56 Uhr | mbo, t-online

Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages haben den SPD-Mann mit 395 Stimmen zum Amtsnachfolger von Angela Merkel gewählt. (Quelle: Reuters)

Mit 395 Stimmen: So hat Olaf Scholz die Wahl zum Bundeskanzler angenommen. (Quelle: Reuters)


Der Bundestag hat Olaf Scholz zum Kanzler gewählt, vereidigt ist er auch schon. Mit dabei waren seine stolzen Eltern. Vater Scholz berichtet nun, dass der Kindheitstraum seines Sohnes in Erfüllung ging.

Olaf Scholz ist der neue Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. An diesem Mittwoch wurde er mit 395 Ja-Stimmen des Bundestages gewählt und daraufhin von Parlamentspräsidentin Bärbel Bas (SPD) vereidigt. Diese besonderen Momente wollten auch Scholz' Eltern Gerhard und Christel nicht verpassen. Seinen Stolz bringt Vater Scholz nun im Gespräch mit "Bild" zum Ausdruck.

Gerhard und Christel Scholz: Die Eltern von Olaf Scholz bei der Kanzlerwahl auf der Tribüne im Bundestag. (Quelle: dpa/ Kay Nietfeld)Gerhard und Christel Scholz: Die Eltern von Olaf Scholz bei der Kanzlerwahl auf der Tribüne im Bundestag. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa)

"Es ist schon etwas Erhebendes, ein Glücksgefühl. Er hat mir schon mit zwölf gesagt, dass er Bundeskanzler werden will", betonte der 86-Jährige. Zudem fügte er an: "Ich habe ihm gesagt: Vor 63 Jahren habe ich darauf aufgepasst, dass du nicht aus dem Wagen fällst. Jetzt triffst du dich mit den Großen der Welt. Da siehst du, wie weit du gekommen bist." In den Worten von Gerhard Scholz schwingt eindeutig großer Stolz mit. 

"Der Bundeskanzler verdient am wenigsten"

Auch über die Schulzeit seines Sohnes geriet Gerhard Scholz offenbar ins Plaudern: "Olaf musste nie lernen, dem ist das zugeflogen. Seine Brüder hat das sehr geärgert." Als Kind sei der neue Kanzler gar ein "Besserwisser" gewesen und konnte im Lateinunterricht offenbar sogar die Lehrer belehren. Dennoch sind heute alle drei Söhne von Gerhard und Christel Scholz beruflich erfolgreich. "Der Bundeskanzler verdient am wenigsten", so Vater Scholz über Olaf Scholz, den ältesten der drei Söhne. 

Olaf Scholz wurde 1958 in Osnabrück geboren und wuchs mit seinen beiden jüngeren Geschwistern in Hamburg auf. Sein Bruder Jens Scholz wurde 1959 geboren, er arbeitet als Anästhesiologe und Professor für Medizin, ist zudem Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Der Jüngste, Ingo Scholz, geboren 1961, arbeitet in einem IT-Unternehmen und war seinem Twitterprofil zufolge offenbar am 8. Dezember auch im Bundestag, als sein Bruder zum Kanzler gewählt und vereidigt wurde. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: