Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Th├╝ringer CDU will Maa├čen zum Gespr├Ąch zitieren

Von dpa, afp
Aktualisiert am 05.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Hans-Georg Maa├čen: Der CDU-Politiker steht in der Kritik.
Hans-Georg Maa├čen: Der CDU-Politiker steht in der Kritik. (Quelle: IPON/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Wirbel um ein m├Âgliches Parteiausschlussverfahren distanziert sich die Th├╝ringer CDU von Maa├čens umstrittenen Aussagen ÔÇô und setzt auf Dialog. Der Landesvorsitzende fordert ein Gespr├Ąch.

Die CDU in Th├╝ringen will den fr├╝heren Verfassungsschutzpr├Ąsidenten und bei der Bundestagswahl f├╝r die Landespartei als Wahlkreisbewerber angetretenen Hans-Georg Maa├čen zum Gespr├Ąch zitieren. Er werde Maa├čen zusammen mit dem Generalsekret├Ąr Christian Herrgott und den Th├╝ringer Bundesvorstandsmitgliedern einladen, teilte der CDU-Landesvorsitzende Christian Hirte am Mittwoch in Erfurt mit.

Nach einer Sitzung des Landesvorstands mit den Kreisvorsitzenden erkl├Ąrte Hirte: "Wir distanzieren uns scharf von den Inhalten, die Hans-Georg Maa├čen in den sozialen Medien geteilt hat. Sie widersprechen vollkommen der Position unseres Landesverbands."

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

"Hans-Georg Maa├čen mag seine pers├Ânliche Meinung vertreten. Das muss eine Volkspartei grunds├Ątzlich aushalten k├Ânnen", erkl├Ąrte Hirte. Es sei jedoch nicht das erste Mal, dass der ehemalige Pr├Ąsident des Bundesverfassungsschutzes mit pers├Ânlichen Meinungen die politische Arbeit der CDU in Th├╝ringen ├╝berschatte. "Wir wollen nicht, dass das so weitergeht."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gef├Ąllt oder nicht".


Maa├čen verbreitete fragliche Impfaussagen

Auch die Kreisverb├Ąnde in S├╝dth├╝ringen unterst├╝tzen den Angaben zufolge diese Haltung. Ralf Liebaug, Vorsitzender des Kreisverbands Schmalkalden-Meiningen, habe Maa├čen auch pers├Ânlich mitgeteilt, dass dessen ├äu├čerungen "nicht den Positionen unseres CDU-Kreisverbandes" entsprechen: "Diese Kurznachrichten lie├čen Interpretationsspielraum, auch in eine Richtung, mit der wir uns nicht identifizieren k├Ânnen."

Weitere Artikel

Eigene Erfahrungen gemacht
Ex-Verfassungschef Maa├čen: Deshalb ist er Impfskeptiker
Hans-Georg Maa├čen im Bundestagswahlkampf (Archivbild): Er hat sehr pers├Ânliche Gr├╝nde f├╝r seine Impfskepsis.

"Vorsicht an der Bahnsteigkante"
Parlamentsgesch├Ąftsf├╝hrer der CDU gegen Rauswurf Maa├čens
Der neue Unions-Fraktionsmanager Thorsten Frei: Parteiausschlussverfahren seien in Deutschland "zu Recht extrem schwierig".

"Es reicht"
CDU-Politikerin will Maa├čen aus der Partei werfen
Hans-Georg Maa├čen (Archiv): Politiker von SPD, Gr├╝nen und Linken warfen der CDU wiederholt vor, mit Maa├čen am rechten Rand zu fischen.


Maa├čen hatte zuvor ein Video des Autors Sucharit Bhakdi verbreitet, in dem dieser einen Stopp der Corona-Impfungen fordert. Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwaltschaft ermittelt gegen den Mikrobiologen Bhakdi wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung. Maa├čen hatte das Video als bewegenden Appell bezeichnet. Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien, die Mitglied im CDU-Bundesvorstand ist, hatte Maa├čens Parteiausschluss gefordert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Annika Leister
Von Annika Leister
CDUHans-Georg Maa├čen
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website