Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Umfragen >

Mehrheit sieht Angela Merkel laut Umfrage in weiterer Amtszeit

Kanzlerin bis 2021?  

Klare Mehrheit rechnet mit weiterer Amtszeit von Merkel

26.03.2015, 20:43 Uhr | t-online.de, dpa

Mehrheit sieht Angela Merkel laut Umfrage in weiterer Amtszeit. Wie lange bleibt sie noch im Amt? Kanzlerin Angela Merkel. (Quelle: imago / Metodi Popow)

Wie lange bleibt sie noch im Amt? Kanzlerin Angela Merkel. (Quelle: imago / Metodi Popow)

Wie lange bleibt Kanzlerin Angela Merkel noch an der Macht? Um diese Frage gab es zuletzt immer wieder Spekulationen. Zumindest die Wähler sind sich einer Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov zufolge einig: Merkel wird noch eine vierte Amtszeit dranhängen.

Demnach halten es 66 Prozent der Befragten für wahrscheinlich, dass Merkel auch nach 2017 Kanzlerin bleibt.

Ob Merkel bei der nächsten Wahl noch einmal als Spitzenkandidatin der Union antreten wird, hat sie bislang offiziell nicht verkündet. Immer wieder gab es Gerüchte, Merkel wolle abtreten, um ein anderes Amt zu übernehmen: Genannt wurden etwa die Posten des UN-Generalsekretärs oder der EU-Ratspräsidentin.

Bereits vor der vergangenen Bundestagswahl 2013 hieß es in mehreren Medien, die Kanzlerin wolle 2016 vorzeitig aus dem Amt scheiden. Dem erteilte Merkel jedoch eine Absage: "Selbstverständlich trete ich für eine volle Legislaturperiode an."

Wähler glauben nicht an SPD-Sieg

Der SPD trauen die Befragten in der Umfrage indes kaum etwas zu: Dass die Sozialdemokraten nach der nächsten Bundestagswahl den Kanzler stellen werden, erwarteten nur 23 Prozent. 71 Prozent halten einen Wahlsieg der SPD für unwahrscheinlich.

Selbst die eigenen Wähler glauben nicht an einen Erfolg: Nur jeder dritte SPD-Anhänger hält es für "eher" oder "sehr wahrscheinlich", dass die SPD ab 2017 den Bundeskanzler stellen wird. 58 Prozent halten es für "eher" oder "sehr unwahrscheinlich".

Der "Spiegel" hatte zuletzt behauptet, SPD-Parteichef Sigmar Gabriel selbst habe die Wahl bei einer Vorstandsklausur schon verloren gegeben. "Zwischen Union, Grünen und Linkspartei bleibt uns nur ein Potenzial von 27 Prozent", zitiert der "Spiegel" den Wirtschaftsminister. Es könne daher "sehr lange dauern, bis wir wieder den Kanzler stellen".

YouGov hat 1018 Personen im Zeitraum vom 23. März bis 26. März repräsentativ befragt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe