• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Umfragen
  • Umfrage: Union führt mit 28 Prozent an – Kramp-Karrenbauer trotzdem unbeliebt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild für einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild für einen TextRegierung rät zu NotstromaggregatenSymbolbild für einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild für einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild für einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild für einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextFußgänger von Auto überrollt – totSymbolbild für einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

CDU in Emnid-Umfrage deutlich vor den Grünen

Aktualisiert am 02.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Annegret Kramp-Karrenbauer: Die CDU-Vorsitzende hat in der Emnid-Umfrage schlecht abgeschnitten.
Annegret Kramp-Karrenbauer: Die CDU-Vorsitzende hat in der Emnid-Umfrage schlecht abgeschnitten. (Quelle: Reiner Zensen/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Während in der aktuellen Forsa-Umfrage die Grünen deutlich vor der Union liegen, zeigt der "Sonntagstrend" ein anderes Bild. Doch auch hier können die Grünen zulegen.

Von den Befragten würden laut dem Sonntagstrend der "Bild am Sonntag" etwa 28 Prozent CDU/CSU wählen (minus 1 Prozent). Obwohl die Grünen in einer Forsa-Umfrage erstmals die Union überrunden, liegen CDU/CSU in der aktuellen Emnid-Erhebung klar vor der Oppositionspartei. Die Grünen legen drei Punkte im Vergleich zur Vorwoche auf 20 Prozent zu.

Die SPD hingegen verliert einen Prozentpunkt und fällt auf 16 Prozent. Die AfD verharrt unverändert bei 13 Prozent. Die FDP gibt einen Prozentpunkt nach und kommt auf 8 Prozent. Die Linke sinkt auf acht Prozent (Minus 1). Befragt wurden 1413 Menschen vom 23. bis 28. Mai 2019.


Schlecht schneidet in der Emnid-Umfrage die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ab. Knapp zwei Drittel – 62 Prozent der Befragten – trauen demnach der Saarländerin nicht zu, die Union wieder in die Erfolgsspur zu bringen. Nur 17 Prozent glauben das.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dämpfer für SPD – Grüne auf Platz zwei
Annegret Kramp-KarrenbauerBündnis 90/Die GrünenCDUCSUForsaSPDSonntagstrend
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website