Sie sind hier: Home > Politik >

Griechenland erzielt Durchbruch mit Gläubigern

EU  

Griechenland erzielt Durchbruch mit Gläubigern

07.04.2017, 16:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Valletta (dpa) - Griechenland kann auf weitere Hilfsmilliarden im Sommer hoffen. Nach monatelangem Streit erreichte die Regierung heute mit ihren internationalen Geldgebern eine Grundsatzeinigung auf geforderte Sparmaßnahmen 2019 und 2020. «Die großen Brocken sind jetzt geklärt», sagte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem auf Malta. Zwar warten nun noch einige Hürden. Doch meinte auch Finanzminister Wolfgang Schäuble: Der größte Teil der Wegstrecke sei zurückgelegt. Die neuen Reformzusagen sind Bedingung für die Auszahlung weiterer Milliarden aus dem dritten Hilfsprogramm für Athen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal