Sie sind hier: Home > Politik >

Militärhubschrauber stürzt im Jemen ab - Zwölf Tote

Konflikte  

Militärhubschrauber stürzt im Jemen ab - Zwölf Tote

18.04.2017, 18:44 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sanaa (dpa) - Beim Absturz eines Militärhubschraubers im Jemen sind zwölf Offiziere und Soldaten aus Saudi-Arabien ums Leben gekommen. Der Hubschrauber vom Typ «Black Hawk» sei während eines Einsatzes östlich der Hauptstadt Sanaa abgestürzt, meldet die Saudische Presse-Agentur. Saudi-Arabien führt eine Militärkoalition an, die seit rund zwei Jahren die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen bombardiert. Die Umstände des Unglücks werden untersucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal