Sie sind hier: Home > Politik >

Schweiz ermittelt auch gegen mutmaßlichen Steuer-Spion

Spionage  

Schweiz ermittelt auch gegen mutmaßlichen Steuer-Spion

01.05.2017, 20:46 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bern (dpa) - Gegen den wegen Spionage in Deutschland festgenommenen Mann soll auch in seiner Heimat, der Schweiz, ermittelt werden. Dem 54-Jährigen werde vorgeworfen, Bankdaten an Deutsche verkauft zu haben, sagte sein Anwalt dem Schweizer Fernsehen. Der Anwalt wies diese Vorwürfe zurück. Zu den Vorwürfen in Deutschland sagte der Anwalt: Sein Mandant werde beschuldigt, für den schweizerischen Nachrichtendienst deutsche Steuerfahnder ermittelt zu haben, die illegal in der Schweiz tätig waren. Über die Verhaftung hatte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe am Freitag informiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal