Sie sind hier: Home > Politik >

«Einmaliger Fall»: Löwin säugt Leoparden-Junges

Tiere  

«Einmaliger Fall»: Löwin säugt Leoparden-Junges

14.07.2017, 19:12 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Washington (dpa) - Im tierreichen Ngorongoro-Krater in Tansania haben Tierschützer erstmals beobachtet, wie eine Löwin ein Leoparden-Baby säugt. Diese artübergreifende Fürsorge für zurückgelassene Tierbabys ist unter Raubkatzen bisher nicht überliefert, wie die auf Großkatzen spezialisierte Tierschutz-Organisation Panthera in New York berichtete. Schon Adoptionen innerhalb einer Art seien bei Großkatzen höchst selten. «Dies ist ein wahrlich einmaliger Fall», sagte der Chef der Organisation, Luke Hunter. «Mir ist kein weiteres solches Beispiel unter Großkatzen in der Wildnis bekannt.»

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal