Sie sind hier: Home > Politik >

Stuntfrau auf Set von «Deadpool 2» tödlich verunglückt

Film  

Stuntfrau auf Set von «Deadpool 2» tödlich verunglückt

15.08.2017, 04:12 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Vancouver (dpa) - Trauer und Bestürzung nach einem tödlichen Unfall bei den Dreharbeiten zu dem Film «Deadpool 2»: Eine Stuntfrau ist bei einem Motorrad-Stunt ums Leben gekommen, wie die kanadische Polizei mitteilte. «Wir sind untröstlich, schockiert und tief bestürzt», schrieb Hauptdarsteller Ryan Reynolds auf Twitter. Die Dreharbeiten zur Fortsetzung der Marvel-Comic-Verfilmung «Deadpool» mit dem gebürtigen Kanadier in der Hauptrolle waren in dessen Heimatstadt Vancouver Ende Juni angelaufen. Die Filmarbeiten seien nach dem tödlichen Unfall sofort abgebrochen worden, meldete «Deadline.com».

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal