Sie sind hier: Home > Politik >

Staatsanwältin Ortega flieht vor Maduro aus Venezuela

Venezuela-Krise  

Staatsanwältin Ortega flieht vor Maduro aus Venezuela

19.08.2017, 09:43 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Staatsanwältin Ortega flieht vor Maduro aus Venezuela. Die nach einem wochenlangen Machtkampf mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro geschasste Ortega hat sich nach Kolumbien abgesetzt. (Quelle: dpa/Fernando Llano/AP/dpa )

Die nach einem wochenlangen Machtkampf mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro geschasste Ortega hat sich nach Kolumbien abgesetzt. (Quelle: Fernando Llano/AP/dpa /dpa)

Die nach einem wochenlangen Machtkampf mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro abgesetzte Generalstaatsanwältin Luisa Ortega ist trotz eines Ausreiseverbots nach Kolumbien geflohen.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann landete sie in Bogotá, wie die kolumbianische Einwanderungsbehörde mitteilte. Ortega war zunächst per Boot auf die Karibikinsel Aruba übergesetzt und von dort in einem Privatflugzeug nach Kolumbien geflogen. Sie wirft Maduro vor, Venezuela zu einer Diktatur umzubauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal