Sie sind hier: Home > Politik >

China: Krise in Nordkorea erreicht «​kritischen Punkt»

Konflikte  

China: Krise in Nordkorea erreicht «​kritischen Punkt»

29.08.2017, 10:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Peking (dpa) - Nach dem neuen nordkoreanischen Raketentest sieht China einen «​kritischen Punkt»​ in dem Konflikt auf der koreanischen Halbinsel erreicht. Gleichzeitig rief eine Sprecherin des Pekinger Außenministeriums alle Parteien dazu auf, «​nichts zu unternehmen, wodurch die Spannungen in der Region weiter verschärft»​ würden. «​Druck, Sanktionen und Drohen»​ hätten nicht geholfen, die Probleme zu lösen. Nur einer Rückkehr an den Verhandlungstisch könne die Situation entspannen. Nordkorea hatte ohne Vorwarnung eine Rakete abgefeuert, die über Japan flog und ins Meer stürzte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal