Sie sind hier: Home > Politik >

Zehntausende gehen in Australien für Homo-Ehe auf die Straße

...

Demonstrationen  

Zehntausende gehen in Australien für Homo-Ehe auf die Straße

10.09.2017, 11:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Sydney (dpa) - In Sydney haben Zehntausende Menschen für die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Australien demonstriert. Nach Angaben der Veranstalter, Equal Marriage Rights Australia, gingen 40 000 Menschen auf die Straße. Damit wäre es die größte Demonstration für Lesben- und Schwulenrechte in der Geschichte Australiens. Auch in anderen Städten gab es Kundgebungen. Ab Dienstag können die Australier per Brief für die Ehe für alle abstimmen. Das Ergebnis soll am 15. November bekanntgegeben werden. Das Votum ist aber nicht bindend.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018