Sie sind hier: Home > Politik >

Tsipras: Abbruch der EU-Türkei-Verhandlung wäre Fehler

International  

Tsipras: Abbruch der EU-Türkei-Verhandlung wäre Fehler

10.09.2017, 14:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) - Ein Abbruch der Verhandlungen über einen EU-Beitritt der Türkei wäre nach Ansicht des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras «ein taktischer und strategischer Fehler». Es wäre ein Geschenk für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, sagte Tsipras im griechischen Fernsehen. Die Türkei sei eine starke Macht in der Region und spiele eine wichtige Rolle für die Sicherheit. Griechenland werde in der EU weiterhin die Position vertreten, dass die Verhandlungen der EU mit der Türkei fortgesetzt werden müssten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal