Sie sind hier: Home > Politik >

IS-Rückschläge: de Maizière warnt vor Rückkehrern

G7  

IS-Rückschläge: de Maizière warnt vor Rückkehrern

20.10.2017, 16:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ischia (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat nach großen Gebietsverlusten der Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien und im Irak vor der Bedrohung durch zurückkehrende Kämpfer gewarnt. «Nach den Erfolgen gegen den sogenannten Islamischen Staat bereiten wir uns auf Folgendes vor: Ausgereiste, stark radikalisierte, kampferfahrene Dschihadisten kehren aus den Kriegsgebieten in Syrien und im Irak in ihre Heimatländer, nach Europa, nach Deutschland zurück», sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur nach dem Treffen mit seinen Amtskollegen der G7-Gruppe im italienischen Ischia.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal