Sie sind hier: Home > Politik >

Putin und Trump sprechen über Palästina-Konflikt

Konflikte  

Putin und Trump sprechen über Palästina-Konflikt

12.02.2018, 21:26 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Moskau (dpa) - Der russische Staatschef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump haben telefonisch über den israelisch-palästinensischen Konflikt gesprochen. Das sagte Putin in Moskau bei einem Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas. «Ich möchte Ihnen seine allerbesten Wünsche weitergeben», sagte Putin der Agentur Tass zufolge an die Adresse des Palästinenserpräsidenten gerichtet. Abbas entgegnete, die Palästinenser akzeptierten die USA nicht mehr als Vermittler im Nahost-Konflikt, weil diese ihre Botschaft nach Jerusalem verlegen wollten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal