Sie sind hier: Home > Politik >

Washington: t-online berichtet nach dem Sturm auf das Kapitol von vor Ort

Sturm auf Kapitol in Washington  

t-online im Video vor Ort: "So etwas war unvorstellbar"

06.01.2021, 23:17 Uhr
t-online am Kapitol: "So etwas war unvorstellbar"

Chaotische Zustände in Washington: Radikale Trump-Anhänger stürmen das Kapitol in der US-Hauptstadt. Unser Korrespondent berichtet im Video von vor Ort. (Quelle: t-online)

"So etwas war unvorstellbar": t-online-Korrespondent Fabian Reinbold berichtet von vor Ort am Kapitol in Washington. (Quelle: t-online)


Angestachelt durch den abgewählten Präsidenten rächen sich militante Trump-Anhänger an der Demokratie. Washington-Korrespondent Fabian Reinbold berichtet über die dramatische Lage von vor Ort.

In den USA spielen sich unvorstellbare Szenen ab: Militante Anhänger Trumps haben das Kapitol in Washington gestürmt, nachdem der abgewählte Präsident sie in einer Rede zum Protest gegen den Wahlausgang aufgerufen hatte. Die beiden Kongresskammern unterbrachen ihre Sitzungen angesichts der Lage abrupt. Demonstranten haben auch den Sitzungssaal des Senats erreicht. Im Gebäude gab es Verletzte. Washington-Korrespondent Fabian Reinbold schildert im Video, wie er die Lage vor Ort erlebt.

Wie sich die Lage vor Ort darstellt, schildert t-online-Korrespondent Fabian Reinbold im Video oben. Sie finden den Beitrag auch hier.

Verwendete Quellen:
  • Eindrücke vor Ort

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal