HomePanoramaBuntes

Hymne für Space Force erntet Spott und Häme im Netz – Trumps Lieblingseinheit


Hymne für Space Force erntet Spott und Häme

Von Niclas Staritz

Aktualisiert am 23.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

FOOTBALL-NCAA/
Air-Force-Kadetten halten bei einem Football-Spiel das Logo der Space Force hoch: Die US-Weltraumeinheit hat jetzt eine Hymne. (Quelle: Ron Chenoy/Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextSo reagieren Russen auf Kreml-BeschlussSymbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextBierhersteller schließt StandortSymbolbild für einen TextSechsjähriger stirbt nach FußballtrainingSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextRussischer Ex-Nationalspieler eingezogenSymbolbild für einen Text"Wiesn-Welle": Kliniken in SorgeSymbolbild für ein VideoSo hausen Russlands SoldatenSymbolbild für einen TextGroße Suche nach Frau in SchlafanzugSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Bereits 2018 löste die Gründung der Space Force unter Donald Trump bei vielen Menschen Erheiterung aus. Nun spottet das Netz erneut über die Weltraumeinheit.

Die United States Space Force hat es wirklich nicht leicht. Als der damalige US-Präsident Donald Trump die Gründung der Teilstreitkraft im Juni 2018 ankündigte, amüsierte diese Idee die Twitter-Community. Die Space Force gilt seither als eine Lachnummer aus dem Hause Trump. Im Jahr 2020 folgte sogar eine gleichnamige Satire-Serie beim Streamingdienst Netflix.

Die Serie ist mittlerweile abgesetzt, doch die Raumfahrtabteilung der US-Streitkräfte besteht weiterhin und sorgt mittlerweile selbst für die Lacher. Denn wie jede gute militärische Einheit benötigt auch die Space Force eine eigene Hymne. Eben diese wurde jetzt vorgestellt.

"Semper Supra"

Das Lied ist nach dem Motto der Space Force benannt: "Semper Supra". Aus dem Lateinischen übersetzt "immer oben". In einer offiziellen Stellungnahme heißt es, man habe Jahre gebraucht, um sicherzustellen, dass die Hymne "bereit für die Veröffentlichung" sei.

imago images 169832186
Das Orchester der US-Küstenwache spielte das Stück zur Aufnahme ein.
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
urn:newsml:dpa.com:20090101:220929-911-009621
Regierung einigt sich auf Gaspreisbremse

Zwei ehemalige Bedienstete hätten sich zusammengetan, um das Musikstück zu erschaffen. Eingespielt wurde es von der United States Coast Guard Band. Laut Angaben der Space Force wurden viele verschiedene Versionen ausprobiert, bis nun endlich die finale Version veröffentlicht werden konnte. Journalist Dave Brown postete das Lied auf Twitter und sammelte mit dem Video bisher über eine Million Aufrufe.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spott im Netz

Während manche User fast sprachlos schienen, mussten sich andere zunächst vergewissern, dass sie gerade keinen Bären aufgebunden bekommen. Selbstverständlich entbrannte auch eine Debatte über die musikalischen Qualitäten der Hymne. Doch ein Twitter-Nutzer erkannte auch ein grundsätzliches Problem:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Im Weltraum kann dich niemand singen hören", schrieb @NYCCOIB und sammelte damit einige Lacher. Natürlich wird auch der Text minutiös analysiert. Hierbei kommt bei einer Nutzerin die Frage auf, gegen wen man überhaupt Krieg führe. Als "Star Trek"-Kennerin schien sie direkt eine Antwort parat zu haben: Klingonen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die deutsche Space Force

Tatsächlich gibt es auch ein deutsches Pendant zu der U.S. Space Force. Das Weltraumkommando der Bundeswehr wurde 2021 durch die damalige Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer, in Dienst gestellt. Eine Hymne sucht man bisher allerdings vergebens.

Das Weltraumkommando soll den Schutz und die Überwachung von Satelliten übernehmen, gefährlichen Weltraumschrott beobachten und als Teil der militärischen Aufklärung Aktivitäten anderer Staaten analysieren. Bisher ist die Einrichtung weder positiv noch negativ aufgefallen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • spaceforce.mil: "Space Force reveals official song: Semper Supra", (englisch, Stand: 23. September 2022)
  • twitter.com: Tweet von @dave_brown24
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Marianne Max, Sören Hinze
Donald TrumpUSA
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website