t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Mega Lotto-Jackpot geknackt: Italiener gewinnen 371 Millionen Euro


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextUnfall auf Bundesstraße – sieben ToteSymbolbild für einen TextModeratorin zeigt sich ungeschminktSymbolbild für einen TextWolfsmensch im Harz gibt Rätsel auf
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Lotto-Rekordjackpot in Italien geknackt

Von dpa
Aktualisiert am 18.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Spielscheine des italienischen "Superenalotto" (Archiv): Eine Tippgemeinschaft hat den Jackpot geknackt.
Spielscheine des italienischen "Superenalotto" (Archiv): Eine Tippgemeinschaft hat den Jackpot geknackt. (Quelle: Matteo Gribaudi/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit sechs Richtigen hat eine italienisch Tippgemeinschaft einen Rekordbetrag gewonnen. Vom Lotto-Weltrekord ist der Jackpot jedoch weit entfernt.

In Italien ist ein europäischer Lotto-Rekordjackpot von gut 371 Millionen Euro geknackt worden. Eine Tippgemeinschaft mit 90 Leuten erriet die sechs richtigen Zahlen, die am Donnerstagabend beim Spiel "Superenalotto" gezogen wurden, wie die Lottogesellschaft mitteilte. Dies ist der höchste Jackpot, der sich je in Europa bei einer Lotto-Ziehung angehäuft hatte und dann ausgeschüttet wurde.

Die traditionelle spanische Weihnachtslotterie "El Gordo" verteilt zwar jährlich stets mehr als zwei Milliarden Euro an Gewinner – allerdings ist dies kein Jackpot, der sich auffüllt. Außerdem sind keine riesigen Einzelgewinne möglich; es gewinnen sehr viele Tipper.

Vier Millionen Euro pro Person

Beim italienischen "Superenalotto" werden sechs Zahlen in einem Feld von 1 bis 90 getippt. Seit Mai 2021 und damit fast 21 Monaten wurden die sechs Richtigen nicht mehr erraten, weshalb der Jackpot derart anstieg. An jeden der 90 erfolgreichen Tipper gehen rund vier Millionen Euro – sie hatten jeweils einen Einsatz von nur 5 Euro gebracht, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die einzelnen Gewinner wurden nicht bekanntgegeben, wohl aber die Annahmestellen, die sich auf 16 der 20 italienischen Regionen verteilten.

Im vorigen November hatte es bei einer Eurojackpot-Ziehung einen deutschen Rekord gegeben: 120 Millionen Euro gingen an einen Spieler oder eine Spielerin in Berlin. Der Rekordgewinn bei einer deutschen 6aus49-Ziehung beträgt 45 Millionen Euro aus dem April 2022. Als Jackpot-Weltrekord gelten die 2,04 Milliarden US-Dollar, die ein Spieler oder eine Spielerin aus dem US-Bundesstaat Kalifornien im November 2022 bei einer Powerball-Ziehung gewonnen hatten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So witzelt der Deutsche Wetterdienst zum 1. April
EuropaItalienJackpotLotto
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website