Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Germersheim: Aus Heim verschwunden – vermisste Seniorin wollte Party machen

Nicht ins Heim zurückgekehrt  

Vermisste Seniorin wollte Party machen

19.11.2018, 12:37 Uhr | rew, dpa, AFP

Germersheim: Aus Heim verschwunden – vermisste Seniorin wollte Party machen. Luftballons auf einer Party: Die Vermisste hatte sich offenbar unter die Gäste einer Hochzeitsparty gemischt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Götz Schleser )

Luftballons auf einer Party: Die Vermisste hatte sich offenbar unter die Gäste einer Hochzeitsparty gemischt. (Symbolbild) (Quelle: Götz Schleser /imago images)

Über Stunden war eine 82-Jährige verschwunden, erst am Abend tauchte sie wieder auf. Es stellte sich heraus: Sie hatte sich nicht verirrt – sondern amüsiert.

Eine kurzzeitig als vermisst gemeldete Bewohnerin eines Seniorenheims in Rheinland-Pfalz ist auf einer Hochzeitsfeier wiedergefunden worden. Die 82-Jährige war am Samstagabend mehrere Stunden lang ergebnislos in Germersheim gesucht worden, wie die Polizei mitteilte.


Es wurde befürchtet, dass die Frau, die jeden Tag spazieren geht, den Weg nicht mehr zurückfand. Doch um halb neun am Abend tauchte die Seniorin wieder auf: Es stellte sich heraus, dass sie sich unter die Gäste einer Hochzeitsparty in der Nähe gemischt hatte. "Anscheinend wollte sie lieber feiern gehen statt zu Bett", sagte ein Polizeisprecher.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal