Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Vorfall im Sauerland: Unbekannte verbuddeln Huhn auf Friedhof

Totenruhe gestört  

Sauerland: Unbekannte verbuddeln Huhn auf Friedhof

16.09.2019, 18:08 Uhr | dpa

Vorfall im Sauerland: Unbekannte verbuddeln Huhn auf Friedhof. Grabstein auf einem Friedhof in Mecklenburg-Vorpommern (Symbolbild): Die Polizei geht im Sauerland einem mysteriösen Vorfall auf einem Friedhof nach. (Quelle: imago images)

Grabstein auf einem Friedhof in Mecklenburg-Vorpommern (Symbolbild): Die Polizei geht im Sauerland einem mysteriösen Vorfall auf einem Friedhof nach. (Quelle: imago images)

Der Vorfall ist mysteriös und verwirrend zugleich. Im Sauerland sollen Unbekannte ein totes Huhn auf einem Friedhof begraben haben. Was sie antrieb, ist unklar. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte haben in Balve im Sauerland die Erde über einem Grab aufgewühlt und dort ein totes Huhn verbuddelt. Augenscheinlich handele es sich um ein geschlachtetes Tier, berichtete die Polizei am Montag.
 

 
Zu der Tat soll es zwischen Sonntag- und Montagmorgen gekommen sein. Eine 79-Jährige Angehörige erstattete Anzeige. Die Polizei ermittelt wegen Störung der Totenruhe.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: