HomePanoramaBuntes

Kreis Segeberg bei Hamburg: Dorf wird von Gülle überflutet


Dorf wird von Gülle überflutet

  • Marianne Max
Von Marianne Max

Aktualisiert am 25.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Jauche mitten im Ort: Dadurch, dass sich der Bauernhof auf dem höchsten Punkt der Gemeinde befindet, floss die Jauche den Berg hinab und flutete einige Vorgärten sowie ein großes Carport.
Jauche mitten im Ort: Dadurch, dass sich der Bauernhof auf dem höchsten Punkt der Gemeinde befindet, floss die Jauche den Berg hinab und flutete einige Vorgärten sowie ein großes Carport. (Quelle: Feuerwehr Wakendorf II)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHurrikan "Ian": Sturmflut in FloridaSymbolbild für einen TextRapper Coolio ist totSymbolbild für einen TextFC Bayern: Vorstand geht überraschendSymbolbild für einen TextNeue Stromtrasse nimmt wichtige HürdeSymbolbild für einen TextMindestlohn: Jeder Dritte profitiertSymbolbild für ein VideoBrückeneinsturz in Brasilien – Tote Symbolbild für einen TextFrank Schöbel plant KarriereendeSymbolbild für einen TextHai-Video im Internet als Fake entlarvtSymbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextJames Bonds Auto versteigertSymbolbild für einen TextHamburg: Biker tot – Motorrad zerfetztSymbolbild für einen Watson TeaserSchwere Vorwürfe gegen RTL-KandidatSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

In Schleswig-Holstein trat am Morgen Gülle aus einem Bauernhofsilo und überflutete eine Ortschaft. Mehrere Einsatzkräfte mussten anrücken, um den Ort und nahegelegene Klärteiche von dem Unglück zu befreien.

In Kreis Segeberg bei Hamburg musste die Feuerwehr am Samstag zu einem Großeinsatz ausrücken, das berichten mehrere Medien. Demnach ging am Vormittag ein Alarm bei den Einsatzkräften der Feuerwehr ein, weil ein Austritt aus einem Güllesilo bemerkt wurde. Es handelte sich jedoch nicht, wie zunächst vermutet, um ein Leck, berichtet Kreis-Feuerwehrsprecher Christoph Rüter den "Kieler Nachrichten".

Ein Schieber des Silos sei nicht richtig verschlossen gewesen. Da der Bauernhof auf einer Anhöhe gelegen ist, floss die Gülle rasch ins Tal hinab. "Geschätzt wird, dass es etwa 16 Kubikmeter waren", erzählt Rüter.

Landwirte kommen zu Hilfe

Die Gülle floss in die Kanalisation und drohte zwei wenige Kilometer entfernte Klärteiche zu verunreinigen. "Wir haben vor den Teichen ein Dichtkissen gesetzt, damit die Gülle nicht reinläuft", erklärt Rüter. Außerdem wurde eine Wasserversorgungsleitung gelegt, um die Teiche vor dem Kippen zu bewahren. Während des Feuerwehreinsatzes erreichten dann auch alarmierte Landwirte aus der umliegenden Gegend den Unglücksort und pumpten die Gülle von den überfluteten Straßen.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Königin Margrethe II.: Die Monarchin hat sich für Veränderungen entschieden.
Königin Margrethe II. entzieht Royals ihre Titel

Mehrere Autos mussten aus der Gülle befreit werden. "Die Fahrzeuge standen bestimmt fünf Zentimeter in der Gülle." berichtet Christopher Möller der "Bild"-Zeitung. "Mit anderen Nachbarn haben wir die Autos rausgeschoben. Die müssen erst mal gereinigt werden", erzählt der Anwohner.

Gegen Nachmittag war der Einsatz nach Medienberichten beendet. Auch der Geruch besserte sich mit dem Löscheinsatz der Feuerwehr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Kieler Nachrichten:
  • Bild: Gülle-Welle schwappt durch Dorf in Schleswig-Holstein
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Niclas Staritz
Feuerwehr
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website