Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Kurioser Vorfall in Indien: Braut stirbt auf Hochzeit – Mann heiratet Schwägerin

Kurioser Vorfall in Indien  

Braut stirbt auf Hochzeit – Mann heiratet Schwägerin

03.06.2021, 08:08 Uhr | lw, t-online

Kurioser Vorfall in Indien: Braut stirbt auf Hochzeit – Mann heiratet Schwägerin. Eine Hindu Braut: In Indien ist eine Frau bei ihrer Hochzeit gestorben. (Symbolbild) (Quelle: imago images/imagebroker)

Eine Hindu Braut: In Indien ist eine Frau bei ihrer Hochzeit gestorben. (Symbolbild) (Quelle: imagebroker/imago images)

In Indien ist eine Hochzeitsfeier alles andere als geplant verlaufen: Als die Braut während der Trauung zusammenbricht, wird die Zeremonie nicht abgebrochen – sondern der Bräutigam verspricht sich einer anderen. 

Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden – doch es kam alles anders. In Uttar Pradesh in Indien ist eine Braut auf ihrer Hochzeit gestorben. Das Kuriose: Der Bräutigam heiratete daraufhin kurzerhand seine Schwägerin. Das berichtet das indische Nachrichtenportal "News 18" mit Berufung auf die Nachrichtenagentur IANS.  

Demnach brach die Braut während der Zeremonie zusammen und erlitt einen Herzstillstand. Das Paar habe gerade in traditioneller Hindu-Art Girlanden ausgetauscht, als die Frau kollabierte. Für sie kam jede Hilfe zu spät: Ein Arzt habe nur noch ihren Tod feststellen können. Doch die Familien beendeten die Feierlichkeiten dem Bericht zufolge nicht, sondern beschlossen, dass der Mann die Schwester der Braut heiratet. 

"Es war eine schwierige Entscheidung für unsere Familie"

"Wir wussten nicht, was wir tun sollten", sagte der Bruder der Braut laut "News 18". "Beide Familien haben sich beraten und jemand schlug vor, dass meine jüngere Schwester (...) den Bräutigam heiratet. Die Angehörigen haben darüber diskutiert und schließlich zugestimmt." Die Leiche der Braut sei in ein Nebenzimmer gebracht worden. Danach habe man die Zeremonie fortgesetzt und der Mann heiratete die Schwester. 

"Es war eine schwierige Entscheidung für unsere Familie. Eine Tochter lag tot in dem einen Raum und währenddessen wurde die andere Tochter im Nebenraum vermählt", sagte der Onkel der Verstorbenen. Man habe niemals ein derartiges Gefühlchaos erlebt. "Die Trauer über ihren Tod und die Ausgelassenheit der Hochzeitsfeier müssen sich noch setzen." Der verstorbenen Braut sei nach der Zeremonie die letzte Ehre erwiesen worden. 

"News 18" zufolge sei dies nicht der erste Vorfall in diesem Jahr in Indien gewesen. In Odisha sei eine junge Braut nach einem Herzinfarkt gestorben, weil sie "exzessiv" während der Zeremonie geweint hätte. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal