Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Rettungsaktion für den weltgrößten Baum – "General Sherman" wird eingewickelt

Riese wird eingewickelt  

Rettungsaktion für den weltgrößten Baum

18.09.2021, 03:46 Uhr | t-online, wan

Western Wildfires (Quelle: AP/dpa)
Feuerfeste Decken für die Mammutbäume

Waldbrände bedrohen den Sequoia-Nationalpark in Kalifornien. Die Feuerwehr tut alles, um die riesigen Mammutbäume dort zu schützen. (Quelle: Euronews)

Waldbrände in Kalifornien: Die weltgrößten Mammutbäume werden mit einem Hilfsmittel feuerfest gemacht. (Quelle: Euronews)


Noch immer toben Waldbrände in Kalifornien, darunter im Sequoia Nationalpark. Dieser ist bekannt für seine riesigen Mammutbäume. Hier steht auch der größte Baum der Welt – und er ist in Gefahr.

Feuerwehrleute kämpfen im kalifornischen Sequoia-Nationalpark nicht nur gegen die Flammen, sondern versuchen auch viele der alten, majestätischen Bäume zu retten. Dabei lassen sie nichts unversucht. Nach einem Bericht des Guardian wickeln sie die unteren Bereiche der Mammutbäume mit feuersicheren Planen ein. Das metallisch schimmernde Material, das auch bei Schutzanzügen verwendet wird, soll verhindern, dass die Flammen den Stamm entzünden. Das Material wurde seit vielen Jahren schon erfolgreich bei Häusern am Tahoe-See verwendet, um sie gegen Feuer zu sichern.

Unter den Schützlingen befindet sich "General Sherman", der nach Volumen größte Baum der Welt. Er misst 1.487 Kubikmeter und 84 Meter hoch. Benannt wurde er nach einem General aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Das Alter des Baums wird auch 2.300 bis 2.700 Jare geschätzt.

Der Nationalpark wird derzeit vom KNP Complex Feuer bedroht. Dieses besteht aus zwei Waldbränden, die von Blitzschlägen ausgelöst wurden. Sie erstrecken sich über 10.000 Quadratkilometer, etwa halb so groß wie das Bundesland Hessen. Das Feuer gilt als moderat, weil es weitgehend am Boden brennt und keine größeren Feuerstürme verursacht hat.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: