t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Mord auf Fuerteventura? Zwei tote Deutsche im Urlaubsparadies entdeckt


Polizei schließt Verbrechen nicht aus
Zwei tote Deutsche in Hotel auf Fuerteventura entdeckt

Von t-online, aj

Aktualisiert am 16.04.2023Lesedauer: 1 Min.
Clubhotel Aldiana am Strand in der Naehe von Morro Jable: Zwei Tote wurden in dieser Ferienanlage entdeckt.Vergrößern des BildesClubhotel Aldiana am Strand in der Naehe von Morro Jable: Zwei Tote wurden in dieser Ferienanlage entdeckt. (Quelle: photo2000)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Schrecklicher Fund im Urlaubsparadies: Auf Fuerteventura wurden die Leichen von zwei Deutschen entdeckt. Die Polizei gab erste Details bekannt.

Ermittlungen nach dem Fund zweier deutscher Touristen auf Fuerteventura: Die Leichen einer Frau und eines Mannes wurden am Donnerstag in einem Hotelzimmer auf der Kanarischen Insel entdeckt. Die Polizei hat spanischen Medien zufolge nun erste Angaben gemacht. Die Ermittler schließen demnach weder ein Verbrechen noch einen erweiterten Suizid aus. Ein Obduktionsergebnis stehe noch aus.

Den Medienberichten zufolge sollen der Mann und die Frau verheiratet und um die 45 Jahre alt gewesen sein. Sie verbrachten ihren Urlaub in der Ferienanlage Club Aldiana in der Stadt Pájara. Aus welchem Bundesland das Paar kommt und wie lange sie sich auf Fuerteventura aufgehalten haben, ist bislang nicht bekannt.

War es ein Mord?

Laut dem lokalen Nachrichtenmedium "fuerteventurazeitung.de" sollen Angehörige an der Rezeption des Hotels angerufen haben, weil sie das Paar zwei Tage lang nicht telefonisch erreichen konnten. Ein Angestellter sei dann in das Zimmer gegangen und habe die Toten entdeckt.

Die Ermittler versuchen den Berichten zufolge nun, die letzten Tage der beiden zu rekonstruieren und werteten dafür auch Überwachungsaufnahmen von der Ferienanlage aus.

Das Insel-Magazin "cadenaser" berichtete unter Angaben von anonymen Quellen, dass erste Beweise auf einen Doppelmord hindeuteten. Das sei aber von der Polizei nicht bestätigt. Die deutschen Behörden sind offenbar informiert und helfen der Guardia Civil bei den Ermittlungen in dem Fall.

Verwendete Quellen
  • Spanischer Nachrichtensender Tele 5
  • cadenaser.com: "La Guardia Civil investiga un presunto asesinato machista en Fuerteventura"
  • fuerteventurazeitung.de: Zwei Deutsche tot im Club Aldiana Fuerteventura aufgefunden
  • RTL News
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website