Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in Nürnberg: Jugendliche durch Böller schwer verletzt

Unglück in Nürnberg  

Fünf Jugendliche durch Böller schwer verletzt

03.01.2018, 13:26 Uhr | AFP

Unfall in Nürnberg: Jugendliche durch Böller schwer verletzt. Es ist fraglich, ob es sich um einen zugelassenen Sprengkörper gehandelt hat. (Quelle: dpa/Paul Zinken)

Es ist fraglich, ob es sich um einen zugelassenen Sprengkörper gehandelt hat. (Quelle: Paul Zinken/dpa)

In Nürnberg wurden fünf Jugendliche durch die Explosion eines Böllers schwer verletzt.

Zwei Jungen erlitten bei dem Unfall am späten Dienstagnachmittag schwerste Gesichts- und Handverletzungen, einem Jungen sei ein Daumen fast komplett von der Hand gerissen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zwei Mädchen hätten zudem offene Wunden und Knalltraumata erlitten.

Den Angaben zufolge entdeckten die Heranwachsenden im Alter von zwölf bis 14 Jahren zwei Tage nach Silvester einen nicht explodierten Feuerwerkskörper. Zwei der Jungen sollen diesen dann zur Explosion gebracht und damit die tragischen Folgen verursacht haben. Da der Feuerwerkskörper fast restlos explodierte, lässt sich vermutlich nicht mehr feststellen, ob es sich um einen zugelassenen pyrotechnischen Gegenstand handelte.

Quelle:

– AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal