Sie sind hier: Home > Panorama >

Zwei Männer sterben bei schwerem Autounfall in Falkensee

Tragödie in Falkensee  

Zwei Männer sterben bei schwerem Autounfall

15.01.2018, 10:45 Uhr | dpa

Zwei Männer sterben bei schwerem Autounfall in Falkensee. Ein Autowrack steht auf der Spandauer Straße in Falkensee.  (Quelle: dpa/Julian Stäle)

Ein Autowrack steht auf der Spandauer Straße in Falkensee. (Quelle: Julian Stäle/dpa)

Zwei 25 Jahre alte Männer sind bei einem schweren Autounfall in Falkensee bei Berlin (Landkreis Havelland) tödlich verunglückt. Zwei weitere Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

In dem verunglückten Fahrzeug saßen alle vier Personen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden der 39-jährige Fahrer und sein 34-jähriger Beifahrer verletzt.

Der Kleinwagen war aus noch ungeklärter Ursache am Sonntagabend von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Ein Gutachter sollte klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Insgesamt zählte die Polizei am Wochenende 390 Unfälle auf Brandenburgs Straßen, 44 Verletzte und zwei Tote.

Quelle:
- dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal