Sie sind hier: Home > Panorama >

Zusammenstoß auf der B68: Geisterfahrer stirbt bei Unfall nahe Osnabrück

Weiterer Fahrer verletzt  

Geisterfahrer stirbt bei Unfall nahe Osnabrück

27.02.2018, 11:37 Uhr | dpa

Geisterfahrer stirbt auf Bundesstraße (Screenshot: NonStop News)
Geisterfahrer stirbt nach Unfall

Auf einer Bundesstraße im Landkreis Osnabrück ist ein 85-jähriger Fahrer offenbar versehentlich auf die falsche Richtungsfahrbahn und kollidierte hinter der Auffahrt mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Einsatzkräfte auf der B 68: Ein 84-jähriger Geisterfahrer ist bei einem Unfall getötet worden (Quelle: t-online.de)


In der Nähe von Osnabrück ist ein Geisterfahrer auf der Bundestraße 68 ums Leben gekommen. Ein weiterer Autofahrer wurde verletzt.

Ein 84 Jahre alter Geisterfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Osnabrück gestorben. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann am Montagabend mit seinem Wagen in verkehrter Richtung auf die Bundesstraße 68.

Kurz darauf krachte sein Fahrzeug nahe Bramsche in ein entgegenkommendes Auto. Der 84-Jährige überlebte den Unfall nicht. Der Fahrer des anderen Wagens kam zur Behandlung in eine Klinik. 

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal