Sie sind hier: Home > Panorama >

Fahrerflucht nach Unfall auf der A9 bei Teuchern: Drei Schwerverletzte

Verursacher flüchtet  

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A9

31.08.2018, 12:52 Uhr | dpa

Fahrerflucht nach Unfall auf der A9 bei Teuchern: Drei Schwerverletzte. Polizei im Einsatz: Die Polizei hat eine Fahndung nach dem Unfallverursacher eingeleitet.  (Quelle: imago images/Werner Scholz/Symbolbild)

Polizei im Einsatz: Die Polizei hat eine Fahndung nach dem Unfallverursacher eingeleitet. (Quelle: Werner Scholz/Symbolbild/imago images)

Auf der Autobahn 9 bei Teuchern hat sich ein Unfall mit Fahrerflucht ereignet. Dabei haben sich drei Menschen schwere Verletzungen zugezogen. 

Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 bei Teuchern (Burgenlandkreis) sind vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Ein Autofahrer hatte in der Nacht zum Freitag bei einem Spurwechsel einen Kleintransporter übersehen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Der Fahrer des Kleintransporters wechselte notgedrungen die Spur, kam damit aber einem herannahenden 44-jährigen Autofahrer in die Quere.

Das Auto des 44-Jährigen wurde abgedrängt, prallte gegen ein Verkehrsschild, überschlug sich und kam erst in einer Böschung zum liegen. Der 44-jährige Fahrer, seine 33-jährige Beifahrerin und ein 7-jähriges Kind wurden dabei schwer verletzt. Der 26-jährige Fahrer des Kleintransporters erlitt leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Nach ihm fahndet die Polizei.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal