Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Vielerorts droht nachts Bodenfrost

Herbst macht ernst  

Vielerorts droht nachts Bodenfrost

24.09.2018, 16:04 Uhr | Liesa Wölm , t-online.de

Stürmischer und kalter kalendarischer Herbstanfang (Quelle: imago/Andreas Gora)
Stürmisch und kalt - im Süden teils Bodenfrost

Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang wird es stürmisch und kalt. Orkanböen und Bodenfrost sind zu erwarten.

Stürmisch und kalt: Das Wetter nach dem kalendarischen Herbstanfang. (Quelle: t-online.de)


"Fabienne" hat in Deutschland seine Spuren hinterlassen. Jetzt wird es Zeit für den goldenen Herbst. Am Tage gibt es wieder vermehrt Sonne, doch in der Nacht wird es frostig.

Nachdem das Sturmtief "Fabienne" über Deutschland gewütet hat, versprechen die kommenden Tage Besserung. Der Herbst zeigt, dass er auch anders kann: Statt Wind, Wolken und Regen macht sich bundesweit die Sonne breit – und auch die Temperaturen gehen wieder nach oben. Nachts kann es jedoch zu Bodenfrost kommen. 

In der Nacht von Montag auf Dienstag wird in großen Teilen des Landes Bodenfrost erwartet. Südlich der Donau und in Schleswig-Holstein kommt außerdem Luftfrost hinzu. Die Temperaturen liegen bei 6 bis 1 Grad. 

Viel Sonne im ganzen Land

Am Dienstag kommt das neue Hochdruckgebiet "Schorse" nach Deutschland. "Besonders in Nordrhein-Westfalen gibt es viel Sonne und kaum Wolken", sagt der Wetterexperte der MeteoGroup, Stefan Laps, t-online.de. Im Rest des Landes tauchen ein paar Quellwolken auf. Vom Emsland bis zur Kieler Bucht kann es vereinzelt zu Schauern kommen. Die Höchstwerte liegen bei 12 bis 17 Grad. Im Mittelgebirge zeigt das Thermometer 7 bis 12 Grad. Der Wind, den "Fabienne" über Deutschland fegen lassen hat, lässt deutlich nach.

Auch Dienstagnacht wird noch Bodenfrost erwartet. In der Südhälfte werden es 2 bis -3 Grad. Im Norden ist es deutlich milder. 


"Am Mittwoch gibt es dann mehr Bewegung, das starke Hoch zieht weiter Richtung Balkan", sagt der Experte. An der Nordsee und in Schleswig-Holstein kann es zu Sturmböen kommen. Doch die Sonne vertreibt das nicht: In weiten Teilen des Landes bleibt es wolkenlos. "Es können sich lediglich ein paar Schleierwolken bilden", sagt Laps. Im Friesland sorgen dichtere Wolken gegen Abend für ein wenig Regen. 

Donnerstag wird wärmster Tag der Woche

Am Donnerstag gehen die Temperaturen wieder hoch auf 15 bis 20 Grad – "insbesondere entlang des Rheins wird es wärmer", sagt der Experte. Im Bergland erreichen die Temperaturen 10 bis 15 Grad. 

Der Donnerstag zeigt sich als wärmster Tag der Woche von seiner besonders guten Seite. "Im Südwesten Deutschlands gibt es den ganzen Tag einen meist wolkenlosen Himmel", sagt Laps. Von Niedersachsen nach Berlin-Brandenburg bilden sich dickere Wolken. In Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und der Uckermark kann es zwischenzeitlich regnen. Die Temperaturen klettern auf 18 bis 23 Grad. 

Zum Wochenende hin lässt das Hochdruckgebiet nach. "Es gibt kühlere Luft und es wird deutlich wechselhafter", sagt der Experte.

Verwendete Quellen:
  • MeteoGroup

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018