Sie sind hier: Home > Panorama >

Langenfeld im Rheinland: Ausgebüxtes Pferd verursacht Unfall

Im Rheinland  

Ausgebüxtes Pferd verursacht Unfall

30.12.2018, 10:45 Uhr | dpa

Langenfeld im Rheinland: Ausgebüxtes Pferd verursacht Unfall. Ein Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Ein Pferd hat einen Unfall in Langenfeld verursacht.  (Quelle: Agentur54Grad/Felix Koenig)

Ein Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Ein Pferd hat einen Unfall in Langenfeld verursacht. (Quelle: Agentur54Grad/Felix Koenig)

Das Pferd einer 18-Jährigen geht durch – und läuft vor ein Auto. Die Autofahrerin und die Reiterin werden leicht verletzt, das Pferd schwer.

Ein durchgegangenes Pferd hat im Rheinland einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, rannte das Tier am Samstagabend an einer Ampel in Langenfeld auf ein Auto zu, das abbog. Die 55-jährige Frau am Steuer konnte nicht mehr bremsen und krachte mit ihrem Wagen in das Pferd.

Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Die 18 Jahre alte Reiterin, die zuvor auf einem Feld von dem Tier gefallen war, erlitt ebenfalls leichte Blessuren. Das schwer verletzte Pferd wurde in einer Tierklinik behandelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal