Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

180 Schweine geladen - Bocholt: Viehtransporter kollidiert mit Auto - drei Tote


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextKreuzfahrtschiff von Monsterwelle erfasstSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextTrump erleidet nächste NiederlageSymbolbild für einen TextCorona-Lage: Beginn der Winterwelle?Symbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bocholt: Viehtransporter kollidiert mit Auto - drei Tote

Von dpa
Aktualisiert am 28.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Einige der Schweine liefen nach dem Unfall am Rande der Bundesstraße entlang.
Einige der Schweine liefen nach dem Unfall am Rande der Bundesstraße entlang. (Quelle: Guido Schulmann./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bocholt (dpa) - Ein Viehtransporter mit rund 180 Schweinen ist auf der Gegenfahrbahn einer Bundesstraße mit einem Auto kollidiert - alle drei Insassen des Wagens kamen ums Leben. Der Fahrer des Transporters wurde nach dem Unfall in Bocholt schwer verletzt in eine Klinik gebracht.

Viele Schweine wurden in dem Transporter getötet oder mussten kopfüber zusammengequetscht in dem dreistöckigen Fahrzeug auf ihre Bergung warten. Einige Tiere liefen zunächst auf der Fahrbahn umher, dann in die Böschung hinein. Verletzte Schweine wurden am Unfallort getötet. Unverletzte Tiere sollten umgeladen und zum Schlachthof gebracht werden. Am Nachmittag waren noch nicht alle geborgen.

Der Schweinetransporter hatte die Leitplanke durchbrochen und war in starker Seitenlage in einer abschüssigen Böschung zum Liegen gekommen - beinahe mit dem Dach nach unten. Zwei weitere Autos wurden in den Unfall im Münsterland verwickelt. Einer der beiden Fahrer verletzte sich leicht, wie die Polizei mitteilte. Die drei getöteten Männer im Alter von 23, 25 und 34 Jahren stammten laut Polizei aus Polen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kreuzfahrtschiff von Riesenwelle getroffen – ein Toter
  • Philip Friedrichs
Von Philip Friedrichs, Iliza Farukshina
BocholtUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website