Sie sind hier: Home > Panorama >

Heftige Regenfälle: Zwölf Tote durch Unwetter in Brasilien

Heftige Regenfälle  

Zwölf Tote durch Unwetter in Brasilien

12.03.2019, 06:56 Uhr | dpa

Heftige Regenfälle: Zwölf Tote durch Unwetter in Brasilien. Der Gouverneur des Bundesstaates São Paulo forderte die Bevölkerung auf, nur im äußersten Notfall die Häuser zu verlassen.

Der Gouverneur des Bundesstaates São Paulo forderte die Bevölkerung auf, nur im äußersten Notfall die Häuser zu verlassen. Foto: Andre Penner/AP. (Quelle: dpa)

São Paulo (dpa) - Unwetter mit heftigen Regenfällen haben im Großraum der brasilianischen Wirtschaftsmetropole São Paulo zu Überschwemmungen und Erdrutschen geführt.

Mindestens zwölf Menschen kamen ums Leben, wie der Gouverneur des Bundesstaates São Paulo, João Doria, am Montagabend (Ortszeit) in einem Fernsehinterview sagte. Zuvor hatte es Verwirrung um die Zahl der Opfer gegeben, die Feuerwehr hatte am Nachmittag von zwölf gesprochen, sich später aber auf elf korrigiert. Der Regen begann am Sonntag und ließ mehrere Flüsse in der Region um die Millionenstadt über die Ufer treten.

Doria forderte die Bevölkerung im TV-Sender BandNews auf, nur im äußersten Notfall die Häuser zu verlassen. Allerdings sollten sich Menschen in weniger sicheren Gebieten aus ihren Häusern in Sicherheit bringen. "Zwischen Leben oder Hütte verlieren, wählen Sie Ihr Leben", sagte er. In den kommenden zwei Tagen werde der Regen anhalten, sagte Doria.

10.000 Mitarbeiter des Zivilschutzes und 1600 Feuerwehrleute waren Doria zufolge in São Paulo selbst sowie in der als Grande São Paulo bekannten Region um die Metropole im Einsatz. Zudem suchte die Militärpolizei mit 13 Hubschraubern in den betroffenen Gegenden nach Hilfebedürftigen. Einige Gebiete hatten sich durch das teils meterhoch auf den Straßen stehende Hochwasser in Insellandschaften verwandelt. Die Rettungskräfte benutzten Boote und Hubschrauber, um die dort festsitzenden Menschen zu erreichen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Schnürhalbschuhe in trendigen Designs entdecken
bei BAUR
Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihre Begleiter für den Frühling!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe