Sie sind hier: Home > Panorama >

Essen: Weltkriegsbombe an Schule erfolgreich entschärft

Fund in Essen  

Weltkriegsbombe an Schule erfolgreich entschärft

11.04.2019, 16:57 Uhr | ds, t-online.de

Essen: Weltkriegsbombe an Schule erfolgreich entschärft. Eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg: So ein ähnliches Exemplar sorgt für Problem in Essen. (Quelle: dpa/Symbolbild/Uwe Zucchi)

Eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg: So ein ähnliches Exemplar sorgt für Problem in Essen. (Quelle: Symbolbild/Uwe Zucchi/dpa)

Bei Bauarbeiten ist in Essen eine Fünf-Zentner-Bombe entdeckt worden. Die Entschärfung des Blindgängers brachte den Stundenplan vieler Schüler durcheinander. Am Nachmittag wurde sie entschärft. 

Die im Essener Stadtteil Frohnhausen entdeckte Fliegerbombe ist erfolgreich entschärft worden. Das teilte die Stadt Essen in einer Pressemitteilung mit. Der Blindgänger befand sich auf dem Gelände der Bertha Krupp Realschule und wurde bei Bauarbeiten gefunden. Die Bombe musste noch am Donnerstag entschärft werden. 

Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle in der Kerckhoffstraße wurden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Auch das Alfred-Krupp-Gymnasium, die Zweigstelle der Gervinusschule, mehrere Kitas, das Friedrichsbad sowie einige Sozialeinrichtungen waren von der Entschärfung betroffen und mussten geräumt werden. 

 

 
Feuerwehr und Ordnungsamt wiesen zudem hinaus daraufhin, dass Autos in dieser Zeit vorsorglich von der Straße entfernt werden. Anwohner im Umkreis von 250 bis 500 Metern zum Bombe-Fundort sollten in ihren Wohnungen bleiben. Auch der Bus- und Bahnverkehr in dem Bereicht war beeinträchtigt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal