Sie sind hier: Home > Panorama >

Thüringen: Neunjähriger versucht, Haus-Brand zu verhindern

Junge muss ins Krankenhaus  

Neunjähriger versucht, Haus-Brand zu verhindern

16.05.2019, 11:21 Uhr | dpa

Thüringen: Neunjähriger versucht, Haus-Brand zu verhindern. Rettungsdienst (Symbolfoto): Die Feuerwehr verhinderte, dass sich der Brand auf das gesamte Wohnhaus ausbreitete.  (Quelle: imago images/onw-images.de/Marius Bulling)

Rettungsdienst (Symbolfoto): Die Feuerwehr verhinderte, dass sich der Brand auf das gesamte Wohnhaus ausbreitete. (Quelle: onw-images.de/Marius Bulling/imago images)

Ein neun Jahre alter Junge hat in Thüringen versucht, ein Feuer am Haus seiner Eltern zu löschen. Ein Nachbar rief die Feuerwehr zur Verstärkung. 

Ein neun Jahre alter Junge hat in Thüringen versucht, einen Brand in einem Einfamilienhaus zu verhindern. Er sei zum Zeitpunkt des Feuers allein zuhause gewesen und hatte probiert, die ersten Flammen selbst zu löschen, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Brand war zunächst im Schuppen eines Dreiseitenhofs in der Stadt Gefell ausgebrochen.

Der Junge wollte das Feuer am Schuppen löschen und sei dabei von einem Nachbar beobachtet worden, der daraufhin die Feuerwehr verständigte. Der Brand breitete sich währenddessen bis zum Wohnhaus aus. Die Eltern des Jungen und sein vierjähriger Bruder kamen demnach nach Hause, als die Löscharbeiten der Feuerwehr schon liefen.
 

 
Der Junge war nach ersten Erkenntnissen unverletzt, kam aber vorsorglich ins Krankenhaus. Das Feuer war am Mittwochabend aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen. Der Dachstuhl des Einfamilienhauses brannte aus, bevor die Feuerwehr das Feuer löschen konnte. Das Wohnhaus ist vorerst nicht zu bewohnen. Der Sachschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal