Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Sonne am Vatertag – jetzt wird es heiß!

Deutschlandwetter  

Sonne an Himmelfahrt: Jetzt wird es heiß!

29.05.2019, 17:14 Uhr
Wetter in Deutschland: Sonne am Vatertag – jetzt wird es heiß!. Der Sommer steht in den Startlöchern: Am Wochenende könnte die 30-Grad-Marke das erste Mal in diesem Jahr geknackt werden. Es wird sommerlich!  (Quelle: imago images)

Der Sommer steht in den Startlöchern: Am Wochenende könnte die 30-Grad-Marke das erste Mal in diesem Jahr geknackt werden. Es wird sommerlich! (Quelle: imago images)

Noch liegen die Temperaturen unter den üblichen Werten für Ende Mai – das ändert sich pünktlich zum Feiertagswochenende. Das wird fast überall sommerlich. 

Noch liegen die Temperaturen zwischen 2 und 5 Grad unter den üblichen Werten für diese Zeit im Jahr. Doch der Sommer steht in den Startlöchern. Ein paar graue Tage gilt es bis dahin allerdings noch zu überstehen. 

Der Mittwoch zeigt sich in der Nordhälfte heiter bis freundlich, nur vereinzelt ziehen Quellwolken durch. Es bleibt voraussichtlich trocken. Anders sieht es auch dann noch am Alpenrand aus – dort ist es wolkig und regnerisch. 

Die Temperaturen bewegen sich zwischen kühlen 10 Grad am Alpenrand, 12 Grad auf Sylt und Hiddensee, über 18 Grad in Berlin bis auf 20 Grad in Rheinland-Pfalz. 

Feiertagswetter in ganz Deutschland 

Pünktlich zum Feiertag wird es deutlich freundlicher. Vor allem den Osten erwartet viel Sonne, nur ein paar Wolken ziehen am Himmel entlang. Von Nordwesten her zieht allerdings ein neuer Tiefausläufer ins Land – von der Eifel bis nach Schleswig-Holstein gibt es Wolken und vereinzelt auch Regentropfen. Aber von Dauerregen dürfte ab Donnerstag vorerst keine Rede mehr sein, sagt Kraus-Lamprecht t-online.de.

Die Temperaturen liegen zwischen 15 Grad in Nordfriesland, 16 Grad am Alpenrand und 23 Grad in Berlin und am Oberrhein. 

Das Wetter hält sich bis Freitag, einzig im Norden ist es noch einmal sehr wolkig und es kann vereinzelt regnen. 

Heiter bis wolkig bei sommerlichen Temperaturen am Samstag

Am Samstag gehen die Temperaturen dann überall sprunghaft nach oben: Sommerliche 28 Grad wird es im Rhein-Main-Gebiet geben. Berlin kommt auf 25 Grad, Hamburg auf 23. Einzig an der Küste, etwa auf Fehmarn, bleiben die Temperaturen knapp unter der 20-Grad-Marke. 

"Heiter bis wolkig" präsentiert sich dann der Blick in den Himmel, fasst Kraus-Lamprecht zusammen. Nur in Schleswig-Holstein kann es Regen geben. 

Der Höhepunkt kommt am Sonntag 

Den Höhepunkt erreicht das Sommerwetter am Sonntag: Sonne satt und möglicherweise das erste Mal in diesem Jahr 30 Grad – im Südwesten. In Berlin steigt das Thermometer auf 27 Grad, auch sonst können Pullover tagsüber zu Hause gelassen werden.


Zum Start der neuen Woche können sich über Deutschland wieder vermehrt Gewitter zusammenbrauen, aber es dürfte vorerst warm bleiben, sagt die Wetterexpertin. 

Verwendete Quellen:
  • Angaben der MeteoGroup

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal