Sie sind hier: Home > Panorama >

Immer stärker digital ersetzt: Weniger Postkarten unterwegs - aber "treue Fan-Gemeinde"

Immer stärker digital ersetzt  

Weniger Postkarten unterwegs - aber "treue Fan-Gemeinde"

11.08.2019, 10:27 Uhr | dpa

Immer stärker digital ersetzt: Weniger Postkarten unterwegs - aber "treue Fan-Gemeinde". Setzt man die Zahl der versendeten Postkarten ins Verhältnis zur Zahl der Bundesbürger, schickte 2018 im Schnitt jeder Mensch in Deutschland knapp zwei Postkarten los.

Setzt man die Zahl der versendeten Postkarten ins Verhältnis zur Zahl der Bundesbürger, schickte 2018 im Schnitt jeder Mensch in Deutschland knapp zwei Postkarten los. Foto: Stefan Sauer. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa) - Die Zahl der versendeten Postkarten ist in Deutschland im vergangenen Jahr erneut gesunken. 2018 wurden nach Angaben der Deutschen Post insgesamt 155 Millionen Postkarten nach, aus und innerhalb von Deutschland verschickt - das sind rund fünf Prozent weniger als im Jahr zuvor.

"In Zeiten von Online-Messenger-Diensten, in denen die Leute Bilder in guter Qualität schnell verschicken können, ist die Zahl der Postkarten von Jahr zu Jahr rückläufig", sagte Post-Sprecher Dirk Klasen der dpa.

Das Urlaubsfoto vom Kölner Dom oder dem Brandenburger Tor ist nun einmal schneller per WhatsApp versendet oder auf Instagram geteilt, als die analoge Postkarte ankommen kann. Doch der Rückgang sei bereits seit Ende der 90er Jahre zurückzuverfolgen.

Nicht nur die Postkarte wird immer stärker digital ersetzt. Auch die Briefpost geht seit Jahren zurück, da immer mehr Kommunikation digital stattfindet - nach Angaben der Deutschen Post mit Sitz in Bonn um rund zwei bis drei Prozent pro Jahr.

Setzt man die Zahl der versendeten Postkarten ins Verhältnis zur Zahl der Bundesbürger, schickte 2018 im Schnitt jeder Mensch in Deutschland knapp zwei Postkarten los. Natürlich entfällt ein Teil der Karten auf Urlauber aus dem Ausland, die aus Deutschland Grüße in die Heimat schicken. "Wir sind aber noch ein ganzes Stück vom Aussterben entfernt", meint Klasen. "Es gibt eine treue Fan-Gemeinde."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal