Sie sind hier: Home > Panorama >

Hessen statt Bremen: Senior will kurz einkaufen – und verirrt sich

Hessen statt Bremen  

Senior will kurz einkaufen – und verirrt sich Hunderte Kilometer

27.08.2019, 20:58 Uhr | AFP, t-online, sth

Hessen statt Bremen: Senior will kurz einkaufen – und verirrt sich. Polizeikontrolle: Die Polizei versuchte einen Senior aus dem Verkehr zu winken. Doch der fuhr einfach weiter. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Jochen Tack)

Polizeikontrolle: Die Polizei versuchte einen Senior aus dem Verkehr zu winken. Doch der fuhr einfach weiter. (Symbolbild) (Quelle: Jochen Tack/imago images)

Ein 85-Jähriger aus Bremen wollte zum Einkaufen fahren. Stunden später griff die Polizei den Mann Kilometer weit entfernt auf. Er hatte offenbar die Orientierung verloren – und fuhr bis nach Hessen.

Ein Senior aus Bremen wollte nur kurz zum Einkaufen fahren – und fuhr aus Versehen bis nach Hessen. Unterwegs hatte der 85-jährige Mann die Orientierung verloren, wie die Polizei in Friedberg am Dienstag mitteilte.

Der Mann wollte am Montagmorgen zum Einkaufen in ein Geschäft in der Nähe von Bremen fahren und wurde Stunden später am Abend "viele hundert Kilometer entfernt" auf der Autobahn aufgegriffen. Seine Familie hatte sich bereits Sorgen um ihn gemacht.

Anfangs ignoriert er die Anhaltekelle der Polizei 

Der Mann war anderen Autofahrern aufgefallen, weil er extrem langsam auf der Autobahn 5 in Mittelhessen fuhr. Ein Lkw-Fahrer fuhr mit Warnblinklicht hinter dem Senior her und sicherte diesen ab. Die Anzeige der Polizei "Bitte folgen" und die Anhaltekelle der Beamten, die den Senioren von der Autobahn lotsen wollten, ignorierte der Mann zunächst. Später erklärte er, der von der Polizei vorgegebene Weg habe nicht seinem Wegverlauf entsprochen.


Schließlich konnte eine Streife den Fahrer kurz vor Ober-Mörlen auf dem Standstreifen stoppen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und die Familie informiert. Der Mann kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: