HomePanorama

Hausbrand im Elsass – Mutter und sieben Kinder springen aus Fenster


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextTraditionsklub entlässt StadionsprecherSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextBerliner Bauprojekt wird doppelt so teuerSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Hausbrand im Elsass – Mutter und sieben Kinder springen aus Fenster

Von afp
03.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Französische Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): Die Polizei geht offenbar zu diesem Zeitpunkt von Brandstiftung aus.
Französische Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): Die Polizei geht offenbar zu diesem Zeitpunkt von Brandstiftung aus. (Quelle: PanoramiC/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nur durch einen Sprung aus dem Fenster kann sich eine Mutter und ihre sieben Kinder vor einem Hausbrand retten. Eines ihrer Kinder fällt den Flammen jedoch zum Opfer.

Bei einem Hausbrand in dem elsässischen Ort Schiltigheim ist ein elfjähriges Kind ums Leben gekommen. Seine Mutter und sieben weitere Kinder wurden verletzt, wie die Rettungskräfte am Dienstag mitteilten. Die Polizei geht nach internen Angaben von Brandstiftung aus. Ein 23-Jähriger sei festgenommen worden, hieß es.

Das Feuer war den Behörden zufolge in der Nacht zu Dienstag in einem zweistöckigen Haus in dem Ort nördlich von Straßburg ausgebrochen. Die Feuerwehr entdeckte die Leiche des Kindes in einer Sozialwohnung im ersten Stock des Gebäudes. Die Mutter und sieben weitere Kinder konnten sich demnach durch einen Sprung aus dem Fenster retten. Sie wurden verletzt, ihr Leben ist aber nicht in Gefahr.


Der Vater des toten Kindes kehrte erst am Morgen nach Hause zurück, wie ein AFP-Journalist berichtete. Er erlitt einen Schock und musste ärztlich behandelt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Tief bringt Sturm und Gewitter nach Deutschland
  • Nicolas Lindken
  • Sophie Loelke
Von Nicolas Lindken, Sophie Loelke
FeuerwehrPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website