• Home
  • Panorama
  • Mont Blanc: Gletscher droht einzust├╝rzen ÔÇô Grund ist die Erderw├Ąrmung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild f├╝r einen TextF1-Pilot ├Ąu├čert sich nach UnfallSymbolbild f├╝r einen TextNadal l├Ąsst Halbfinal-Teilnahme offenSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r ein VideoWirbel um Bikini-Clip von US-SenatorinSymbolbild f├╝r einen TextSerienstar muss zw├Âlf Jahre in HaftSymbolbild f├╝r ein VideoSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextDreier-Unfall: Teurer Oldtimer schrottSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Gletscher am Mont Blanc droht einzust├╝rzen

Von dpa
Aktualisiert am 24.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Gletscher auf dem Mont Blanc: Der Berg hat in den letzten Dekaden viel seines urspr├╝nglichen Eises verloren.
Gletscher auf dem Mont Blanc: Der Berg hat in den letzten Dekaden viel seines urspr├╝nglichen Eises verloren. (Quelle: Philippe Clement/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gewaltige Eismassen drohen vom h├Âchsten Berg der Alpen ins Tal zu st├╝rzten ÔÇô wegen akuter Gefahr wurden jetzt zwei Stra├čen gesperrt. Der Grund f├╝r den Abbruch ist die Erderw├Ąrmung.

Auf der italienischen Seite des Mont Blanc drohen wegen Erw├Ąrmung Teile eines Gletschers einzust├╝rzen. Die Gemeinde Courmayeur (Region Aostatal) verf├╝gte am Dienstag die Sperrung von zwei kommunalen Stra├čen. Die Stiftung Fondazione Montagna sicura warnte vor Eislawinen am Planpinceux-Gletscher. Wie die Nachrichtenagentur Ansa weiter berichtete, k├Ânnten dort rund 250.000 Kubikmeter Eis abbrechen.

"Solche Ph├Ąnomene zeigen einmal mehr, wie das Gebirge wegen klimatischer Faktoren in einer Phase starken Wandels und deshalb besonders verletzlich ist", sagte der B├╝rgermeister von Courmayeur, Stefano Miserocchi, laut Ansa. Die Fondazione Montagna sicura untersuche den Gletscher seit 2013.

  • Gletscherschmelze: So stark kann der Meeresspiegel weltweit steigen
  • Erderw├Ąrmung: Island erkl├Ąrt offiziell ersten Gletscher f├╝r "tot"
  • Extremsport: Rudermaschine sorgt f├╝r ├ärger am Mont Blanc


Der Mont Blanc (Monte Bianco) ist mit 4.810 Metern der h├Âchste Berg der Alpen und steht auf der Grenze zwischen Frankreich und Italien.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Offenbar keine schnelle Freilassung f├╝r "Kegelbr├╝der"
Justiz & Kriminalit├Ąt
Kriminalf├Ąlle




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website