• Home
  • Panorama
  • Bayerische Voralpen: Mann stürzt bei Bergtour ab und stirbt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextFC Bayern winkt neuer GeldregenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextMusk verkauft Millionen Tesla-AktienSymbolbild für einen TextHertha-Markenboss geht überraschendSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextPremier-League-Klub will DFB-StarSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen TextJoko Winterscheidt verteidigt ShowSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextWolf tigert durch GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher empört mit pikantem SpruchSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Mann stürzt bei Bergtour ab und stirbt

Von dpa
Aktualisiert am 02.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Krankenwagens: In Oberbayern ist ein Mann von einem Hang abgestürzt und gestorben.
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Krankenwagens: In Oberbayern ist ein Mann von einem Hang abgestürzt und gestorben. (Quelle: Soeren Stache/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Mann ist bei einer Bergtour mit seiner Frau in den Bayerischen Voralpen von einem Hang abgestürzt und bis zu 40 Meter in die Tiefe gefallen. Er starb noch am Unfallort.

Ein 70-Jähriger ist am Hohen Fricken im Estergebirge in den Bayerischen Voralpen einen Hang heruntergestürzt und gestorben. Nach Polizeiangaben rutschte der Mann am Dienstag auf einem Steig aus und stürzte 30 bis 40 Meter in die Tiefe.

  • Hoyerswerda: Polizei evakuiert 900 Schüler nach Amok-Drohung
  • Baden-Württemberg: Auto rast unter Sattelzug – Fahrer stirbt
  • Schreckschusspistole: Polizei beendet Fotoshooting von Gangsterrappern

Seine 67 Jahre alte Ehefrau blieb unverletzt und wurde vom Kriseninterventionsdienst der Bergwacht ins Tal nach Farchant im Landkreis Garmisch-Partenkirche gebracht. Das Paar stammt aus Maintal in Hessen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Langya-Henipavirus in China ausgebrochen
  • Arno Wölk
Von Hannes Molnár, Arno Wölk
HoyerswerdaOberbayernPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website