Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

A8 in Baden-Württemberg: Auto rast unter Sattelzug – Fahrer stirbt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextKreuzfahrtschiff von Monsterwelle erfasstSymbolbild für einen TextWM: "Deutschland von Spanien verraten"Symbolbild für einen TextManuel Neuer spricht über seine ZukunftSymbolbild für einen TextSohn will Mutter retten – vergeblichSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer auf der A2 eingeklemmtSymbolbild für einen TextBekannter Kannibale stirbt in JapanSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextTrump erleidet nächste NiederlageSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Schiri sorgt für SpottSymbolbild für einen TextAnzeige: Los kaufen und Gratis-Los dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Auto rast unter Sattelzug – Fahrer stirbt

Von dpa
Aktualisiert am 01.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Der Wagen wurde unter dem Lkw eingeklemmt: Ein 39-Jähriger ist auf der A8 tödlich verunglückt.
Der Wagen wurde unter dem Lkw eingeklemmt: Ein 39-Jähriger ist auf der A8 tödlich verunglückt. (Quelle: TNN)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er krachte mit seinem Auto in einen Lkw und wurde unter dem Sattelzug eingeklemmt: Ein 39-Jähriger ist bei einem Unfall auf der A8 gestorben.

Ein 39-Jähriger ist auf der Autobahn 8 bei Kirchheim in Baden-Württemberg mit seinem Wagen gegen einen Lkw gefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Unfallort gestorben, teilte die Polizei mit. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Der Autofahrer wurde in seinem Wagen unter dem Sattelzug eingeklemmt. Um das Fahrzeug zu bergen, musste der Lkw mit zwei Autokränen angehoben werden. Mit Unterstützung der Flughafenfeuerwehr wurde der Mann aus dem Auto befreit.


Die Autobahn blieb in Richtung München während der Bergungsarbeiten gesperrt. Die Trümmerteile verteilten sich laut Polizeiangaben über eine Strecke von 300 Metern auf der Autobahn. Über die Gründe für den Unfall war zunächst nichts bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mann 40 Jahre nach Mord an Frau verurteilt
PolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website